Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
88 % /
5 Bewertungen
1
5
4.4
 

Wo liegt Gumpoldskirchen?

Die 4.000 Einwohner Gemeinde Gumboldskirchen liegt romantisch eingebettet zwischen Weinhängen und dem Wienerwald im schönen Bundesland Niederösterreich. Nicht weit von der Donau Metropole Wien entfernt ist der kleine Ort gerade für seine ausgezeichneten Weine und den Weinanbau bekannt.

Wie ist das Wetter in Gumpoldskirchen?

Sie planen eine Weintour entlang der Thermenlinie bei Gumpoldskirchen? Das milde Klima rund um die Region Wienerwald sorgt für viele Sonnenstunden im Winter und Sommer. Das aktuelle Wetter in Gumpoldskirchen verrät Ihnen unsere 5-Tages Wetterprognose oder schauen Sie sich die derzeitige Wetterlage vor Ort an mit den Videos unserer live Webcam in Gumpoldskirchen.

Was kann man in Gumpoldskirchen unternehmen?

Für alle sportlich Aktiven und jeden Bergfex bietet die Region Rund um den Wienerwald viele Möglichkeiten. Viele Rundwege entlang des Wiener Beckens bis in die Waldgebiete des Anningers im Wienerwald zählt laden zum Erkunden auf dem Fahrrad oder zu Fuß ein.

Ein besonderes Highlight sind die Runnersfun-Strecken. Um Läufern, Laufeinsteigern, Walkern und Wanderern jeden Alters und jeder Trainingsstufe die optimale Strecke bieten zu können, sind die RUNNERSFUN Parks einheitlich nach einem Farbcodesystem gekennzeichnet und in Länge und Profil vermessen. Ob leicht, mittel oder schwer, für jede Kondition und Motivation gibt es hier die Richtige Route.

Wein trinken in Gumpoldskirchen?

Der berühmteste Weinort Österreichs ist gerade wegen seines regen Handels mit Gumpoldskirchner Wein auch über die Grenzen des Landes bekannt. Grund ist die klimatisch begünstigte Themenlinie welche sich durch die Stadt zieht und einzigartige Voraussetzungen für den Weinbau schafft. Weine von Frucht, Säure und Reife wachsen hier wie in kaum einem anderen Gebiet der Erde.

Die bekanntesten Rebsorten der Thermenregion sind der Zierfandler, der Rotgipfler und der Grüne Veltliner. Wer es urig und traditionell mag, der sollte unbedingt eine der vielen Heurigen oder auch Schankwirtschaften genannt besuchen: Das bekannteste ist das 3er Haus Gumpoldskirchen. Das am Schrannenplatz gelegene Kleinod gehört nicht nur zu den ältesten Häusern der Stadt, sondern besticht durch seinen Gemütlichkeit und feine regionale Küche. Unbedingt Reservieren!

Eintauchen in die Faszination Wein können Gäste in einem der ältesten Weingüter Österreichs: Das Freigut Thallern und das Weingut Stift.

Sehenswürdigkeiten in Gumpoldskirchen

Das Bergerhaus im historischen Ortskern ist Treffpunkt und Inspiration für KünstlerInnen und kunstbegeisterten BesucherInnen. Die Palette des kulturellen Angebotes bietet den Gästen ein buntes und vielseitiges Programm rund um Kunsthandwerk und Tradition in der Thermenregion.

Eine weitere Attraktion im Bergerhaus ist das Weinmuseum. Untergebracht in einem der ältesten Weinkeller erwartet die Besucher neben unterschiedlichen Keller- und Weinbaugeräten auch eine vollkommen erhaltene Holzbaumpresse aus dem 16. Jhdt. sowie die wahrscheinlich einzige lückenlose Vinothek Österreichs, vom Jahr 1945 bis Heute, der für Gumpoldskirchen bekannten Sorten Zierfandler und Rotgipfler

Insider Tipp: Vom Rathaus Richtung Pfarrkirche St. Michael führt ein besonders entzückender Weg durch die Stadt. Die Kirchgasse mit ihren Renaissance Höfen ist ein Muss für jeden Besuch.

Wo kann man in Gupoldskirchen übernachten?

Zwei besonders schöne Hotelempfehlungen sind das gehobene Hotel Landhaus Moserhof und das moderne Hotel Turmhof im Herzen der Stadt und bestem Blick über die Dächer der Gemeinde.

Webcams in der Nähe Gumpoldskirchen

Wien