Webcam in Zonhoven - De Wijers

Zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen
Kameras in der Nähe

Webcam bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
36 Bewertungen
87 %
1
5
4.35
 

Der Ort Zonhoven – De Wijers

Zonhoven ist eine Gemeinde in der belgischen Provinz Limburg mit rund 21.000 Einwohnern. Sie wurde 1280 als Sonuwe gegründet, der Name Zonhoven ist erst ab dem 16. Jahrhundert geläufig. Spuren einer Besiedelung in diesem Gebiet weisen jedoch viel weiter zurück. Archäologische Funde stammen aus der Zeit zwischen 11.000 – 5.000 v. Chr.

Im 19. Jahrhundert wies Zonhoven eine bedeutende Textil-Industrie auf, im 20. Jahrhundert gewannen Erz- und Kohleabbau an Bedeutung. Heute punktet die Gegend aber vor allem durch ihre einzigartige Natur. In der Gegend um Zonhoven befinden sich zahlreiche Naturschutzgebiete, die teils zugänglich sind. So etwa De Wijers, das Land der 1001 Seen. Wobei das noch untertrieben ist, denn in Wahrheit befinden sich auf einer Fläche von 700 Hektar (das entspricht 1400 Fußballfeldern) exakt 1174 Teiche und Seen mit einer einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt. Darunter auch Vögel, die sonst bereits ausgestorben sind, wie etwa die Rohrdommel.

Doch auch der Ort Zonhoven selbst hat Sehenswertes zu bieten: Die klassizistische St- Quentins-Kirche, die gotische Kapelle von Teneiken, das alte Rathaus oder Teile einer alten Wehranlage, die Vranken Schans. Nicht zu vergessen die Holsteen, prähistorische Sandsteine, die zum Schleifen von Waffen und Werkzeugen verwendet wurden.

Das Wetter in Zonhoven – De Wijers

Generell ist es in der Provinz Limburg mild und sonnig. Allerdings kann das Wetter rasch wechseln, da es sehr stark von Strömungen, die vom Atlantik kommen, abhängig ist. Auf einen Regenschauer sollte man also jederzeit gefasst sein. Im Sommer kann es bis zu 23 Grad heiß werden, im Winter sinken die Temperaturen bis zum Gefrierpunkt. Die Winterzeit ist oft durch lang anhaltenden Nebel geprägt. Aus meteorologischer Sicht die beste Reisezeit sind die Monate Mai bis September.

Was ist los in Zonhoven?

Jeden Sonntagmorgen kann man in Zonhoven den Wochenmarkt besuchen. Orgelkonzerte gibt es in St. Quentin jeden 1. Samstag im Monat, in den Monaten Juli und August an jedem Freitagabend auch ein Glockenspiel. Im September ist ein eigener Tag den Wijers gewidmet. Und Ende Oktober/Anfang November findet schließlich ein Rennen aus der Rad-Querfeldein-Serie Superprestige in Zonhoven statt. Vielleicht eher etwas zum Zuschauen als zum Mitmachen. Und wem das noch nicht genügt, der findet im benachbarten Hasselt nahezu täglich Märkte, Ausstellungen, den Tag des offenen Denkmals und viel, viel mehr.

>>>