Zu Favoriten hinzufügenVon Favoriten entfernen
Kameras in der Nähe

Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland liegt in Mitteleuropa. Als Bundesstaat wird sie aus 16 Bundesländern gebildet und die Bundeshauptstadt ist Berlin. Deutschland ist eines der Gründungsmitglieder der Europäischen Union und außerdem Mitglied der Vereinten Nationen, der OECD, der NATO, der OSZE und der G8.

Mit einer Fläche von 357.104,07 km² und 81.882.342 Einwohnern gehört Deutschland zu den dichtest besiedelten Flächenstaaten weltweit. Der Staat grenzt im Norden an Dänemark, im Nordosten an Polen, im Osten an Tschechien, im Südosten an Österreich, im Süden an die Schweiz, im Südwesten an Frankreich, im Westen an Luxemburg und Belgien und im Nordwesten an die Niederlande und hat somit die größte Anzahl an Nachbarstaaten in Europa.

Geographisch wird Deutschland von Norden nach Süden in die Regionen Norddeutsches Tiefland, Mittelgebirgszone und Alpenvorland mit den Alpen eingeteilt. Es befindet sich zur Gänze in der gemäßigten Klimazone Mitteleuropas bzw. im Übergangsbereich zwischen dem westeuropäischen maritimen Klima und dem osteuropäischen kontinentalen Klima. Auch der Golfstrom hat Einfluss auf das Klima in Deutschland - er senkt die in dieser Breitenlage vorherrschenden Klimawerte auf ein milderes Niveau.

Gastein im Winter

Die Grundlage des Tourismus in Deutschland bilden eine Vielzahl von historischen Bauwerken und Museen, aber auch Messeveranstaltungen, Ausstellungen und verschiedenartige Events von internationaler Bedeutung.

Deutsche Kulturdenkmäler aus unterschiedlichen Stilepochen ziehen jährlich tausende Besucher an. So zählen zu den bekanntesten Tourismuszielen z.B. in der Bundeshauptstadt das Brandenburger Tor, Schloss Charlottenhof und der Berliner Dom, in Bayern das Augsburger Rathaus und Schloss Neuschwanstein, in der Pfalz die Ruine des Heidelberger Schlosses und die Gedenkstätte Walhalla oder die mittelalterlichen Stadtkerne von Rothenburg ob der Tauber in Mittelfranken und Rüdesheim am Rhein in Hessen.

Gastein im Winter

Deutschlandweit gibt es über 6.000 Museen bestehend aus öffentlichen und privaten Sammlungen, Schlössern und Gärten. Am bekanntesten sind das Deutsche Museum in München, eines der größten naturwissenschaftlich-technischen Museen der Welt, das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg, das eine der international bedeutungsvollsten volkskundlichen Sammlungen von der Frühgeschichte bis zur Gegenwart enthält und die Berliner Museumsinsel, die mit ihren 5 Museen eines der wichtigsten Museumskomplexe weltweit darstellt.

Jedes Jahr im Herbst wird in Bayern das größte Volksfest der Welt abgehalten - das Münchner Oktoberfest oder „d´Wiesn“. Eine weitere touristische Attraktion in Deutschland stellen die beliebten Veranstaltungen in der Faschingszeit dar, wie der Kölner Karneval, die Mainzer Fastnacht oder die Schwäbisch-alemannische Fastnacht. In Hannover findet jährlich im Sommer das größte Schützenfest der Welt statt und eines der international bekanntesten Segelsportereignisse und gleichzeitig das größte Sommerfest in Nordeuropa ist die „Kieler Woche“.

>>Deutschland