Webcam in Lienz

Zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen
Kameras in der Nähe
Online buchen
Unterkunft
Erwachsene
Kinder
Bitte verfeinern Sie Ihre Sucheingaben und geben Sie Ihr gewünschtes Land und Region oder einen Ort ein, um ein schnelleres Suchergebnis zu erhalten. Vielen Dank!
Kein Ergebnis zu dieser Suche, wähle einen vorgeschlagenen Wert aus!!!

Webcam bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
305 Bewertungen
95 %
1
5
4.75
 

Die Stadt Lienz

Lienz liegt in Osttirol am Kreuzungspunkt von Isel-, Drau- und Pustertal auf rund 670 Metern Seehöhe. Es ist Bezirkshauptstadt und hat rund 12.000 Einwohner.

Schon zur Römerzeit war das nahe Aguntum wichtiger Handelsplatz. Lienz als Ort wurde namentlich erstmals 1022/39 urkundlich erwähnt. Im Mittelalter war Lienz Sitz der Görzer Grafen, die auf Schloss Bruck residierten. Das Schloss ist heute ein Museum und beherbergt eine große Sammlung von Bildern der bedeutenden Osttiroler Maler Albin Egger-Lienz und Franz Defregger. Lienz selbst und seine Umgebung kam 1501 unter Kaiser Maximilian I. zu Tirol, wurde aber aus Geldmangel gleich an die Grafen von Wolkenstein-Rodenengg verkauft. Diese errichteten die Liebburg im Stadtzentrum als Herrschaftssitz. Heute ist dort das Rathaus untergebracht. Als die Wolkensteiner in finanzielle Nöte gerieten, überließen sie die Herrschaft Lienz 1642 wieder dem Tiroler Landesfürsten. Im wahrsten Sinne des Wortes einschneidend war für ganz Osttirol der Erste Weltkrieg, der mit der Abtrennung Südtirols von Österreich endete. Osttirol ist mit dem Rest Tirols dadurch nicht mehr direkt verbunden.

Heute ist Lienz Verwaltungszentrum, Handels- und Industrieort, aber auch wichtiges Fremdenverkehrszentrum mit vielen Sehenswürdigkeiten und ansprechender Gastronomie. Mit dem Hochstein verfügt die Stadt über ein eigenes Skigebiet. Dort finden alle zwei Jahre auch Damen-Weltcup-Skirennen statt. Im Sommer ist Lienz beliebter Etappenort am Drau-Radweg. Oder Sprungbrett für Bergtouren in die Lienzer Dolomiten, die südlich der Stadt mächtig empor ragen.

Das Wetter in Lienz

Das Wetter in Lienz ist inneralpin, allerdings mit einem „Hauch“ von Mittelmeer-Klima. Daher hat die Stadt auch ein durchaus südliches Flair. Die meisten Niederschläge fallen im Sommer, die Quecksilbersäule steigt selten über 25 Grad. Die Winter sind eher niederschlagsarm, die Durchschnittstemperatur liegt allerdings deutlich unter 0 Grad.

Was ist los in Lienz?

Hier fällt es einem schwer, nur einige Veranstaltungen aufzuzählen, denn los ist in Lienz eigentlich immer etwas:  In der ganzen Welt bekannt ist die Stadt als Austragungsort eines Extrem-Vierkampfes (Laufen, Paragleiten, Mountainbike, Kajak), des Dolomitenmannes, den der ehemalige Skirennläufer Werner Grissmann ins Leben gerufen hat. Der Red Bull Dolomitenmann findet jedes Jahr Anfang/Mitte September statt. Fans aus ganz Europa kommen auch zum Straßentheaterfestival OLALA, das immer Ende Juli/Anfang August über viele Bühnen in der ganzen Stadt geht. Und schließlich soll noch das Lienzer Stadtfest erwähnt werden, das immer am zweiten August-Wochenende stattfindet.

Ganz in der Nähe:

Heiligenblut - Großglockner

>>>>