Webcam in Sölden

Zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen
Kameras in der Nähe
Online buchen
Unterkunft
Erwachsene
Kinder
Bitte verfeinern Sie Ihre Sucheingaben und geben Sie Ihr gewünschtes Land und Region oder einen Ort ein, um ein schnelleres Suchergebnis zu erhalten. Vielen Dank!
Kein Ergebnis zu dieser Suche, wähle einen vorgeschlagenen Wert aus!!!

Webcam bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
138 Bewertungen
75 %
1
5
3.75
 

Der Ort Sölden

Sölden liegt im Bundesland Tirol auf 1.368 m Höhe. Die Gemeinde umfasst eine Fläche von 466,9 km² und hat 3.423 Einwohner.

Das Wetter in Sölden

Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 2,5 Grad Celsius, der jährliche Niederschlag erreicht 921,5 mm. Die größte Niederschlagsmenge verzeichnet Sölden im August mit 110,2 mm, die geringste im Dezember mit 43,3 mm. Der wärmste Monat ist der Juli, der kälteste der Jänner.

Was ist los in Sölden?

Urlaub in Sölden bedeutet in einem der angesagtesten Orte der Alpen Ferien zu verbringen. Denn hier im Ötztal befinden sich so manche rekordverdächtige Attraktionen – begonnen mit den drei erschlossenen Dreitausendern (Gaislachkogel, Tiefenbachkogel und Schwarze Schneid), über die Aqua Dome Therme Längenfeld  bis hin zum Open-Air-Theater Stück Hannibal mitten auf dem Gletscher. In Sölden ist alles möglich.

Skiweltcup in Sölden – der Winter hat begonnen!

Traditionell wird die Wintersaison mit dem Weltcupstart der alpinen Skirennläufer im Oktober gestartet. Sölden verfügt nämlich mit dem Rettenbach- und Tiefenbachferner gleich über zwei erschlossene Gletscherskigebiete. Insgesamt stehen so 148 Pistenkilometer zur Auswahl, die mithilfe von 34 hochmodernen Liftanlagen erschlossen werden. Verpassen Sie auf keinen Fall den Ausblick von den drei Aussichtsplattformen Gaislachkogel, Tiefenbachkogel und Schwarze Schneid. Bei schönem Wetter lassen sich sogar die Dolomiten in Italien und die Zugspitze in Deutschland erkennen.

Sölden steht für Action. Das ist nicht erst seit den Dreharbeiten des jüngsten James Bond Streifen Spectre klar. Das eindrucksvolle Bergpanorama der Ötztaler Alpen bildet dabei die Kulisse, Drehplätze wie beispielsweise das ice Q als Bond-Location am Gipfel des Gaislachkogel im Skigebiet von Sölden beeindrucken.

Sölden im Sommer

Auch abseits der Piste lässt sich viel erleben: Langlaufen, Eislaufen, Winterwandern und Rodeln – einem perfekten Winterurlaub steht in Sölden im Ötztal nichts im Wege. Wenn das Wetter mal nicht so gut ist, lädt der Aqua Dome in Längenfeld – übrigens die einzige Therme Tirols – dazu ein, sich mal einen Tag Ruhe und Entspannung zu gönnen. 

Sölden – Hotspot der Alpen

Sölden gilt als einer der Hotspots der Alpen: Zahlreiche Bars und Kneipen sind weit über die Region hinaus bekannt und ein Aufenthalt in einer der vielen Aprés-Ski-Bars wird so manchem länger in Erinnerung bleiben.

Sölden im Winter

Im Sommer laden die Orte Zwieselstein, Sölden und Hochsölden zu einem abwechslungsreichen Sommerurlaub ein. Wandern in den Ötztaler Alpen inmitten 250 Dreitausendern bringt so manches Gipfelerlebnis mit sich. Auch der höchste Berg Tirols, die 3772m hohe Wildspitze befindet sich ganz in der Nähe von Sölden. Moutainbiker finden insgesamt 80km attraktive Routen und beim Rafting in der Ötztaler Arche gibt es die wohltuende Abkühlung.


Sölden steht aber nicht nur im Winter für action, Party, Apres Ski oder den Auftakt des Weltcups der Alpinen. Spätestens Ende August trifft sich in Sölden die Hobby Rennradszene der Alpen, denn der Ötztaler Radmarathon ruft! 5.500 Höhenmeter sind auf insgesamt 238 Kilometer Länge zu bewältigen. Von Sölden nach Ötz übers Kühtai nach Innsbruck hinauf auf den Brenner, hinunter nach Sterzing, auf den Jaufen und als Highlight zum Schluss noch über das Timmelsjoch zurück nach Sölden. Was gibt es Schöneres? Mitmachen kann aber nicht Jeder. Die Startplätze sind mehr als begehrt. Die Registrierung für den Ötztaler startet bereits Anfang Februar. Von den rund 10.000 Radsportfans ergattern aber lediglich 4.000 einen Startplatz beim Ötztaler. Der Ötztaler macht es den Hobbyfahrern nicht immer leicht und so erinnern wir uns an Schneefälle oder auch Schlechtwetter. 2015 aber glänzte der Ötztaler mit Sonnenschein den ganzen Tag. Aktuelles Wetter und Livebilder gibt es selbstverständlich immer bei uns.

Egal zu welcher Jahreszeit Sie einen Urlaub in Sölden verbringen, Sie werden begeistert sein! Ob Skifahrer, Rennradfahrer, Mountainbiker, Bergsteiger oder einfach Genießer.

Hotel Sölden; Ferienwohnung Sölden


Ganz in der Nähe: Ötz – Hochötz, Obergurgl, Hochgurgl

Hotel in: Sautens, Ötz – Hochötz, Umhausen, Längenfeld, Hochsölden, Zwieselstein, Obergurgl, Hochgurgl

WHITE 5: 5 Tiroler Gletscher: HintertuxStubaitalÖtztal – Pitztal – Kaunertal

>>>>