Webcam in Basel

Zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen
Kameras in der Nähe

Webcam bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
297 Bewertungen
82 %
1
5
4.1
 

Die Stadt Basel

Basel liegt im Norden der Schweiz auf 244,75 Metern und grenzt unmittelbar an Frankreich und Deutschland. Diese aussergewöhnliche Lage macht die Stadt und ihre rund 190.000 Einwohner unverwechselbar weltoffen und innovativ.

Das Wetter in Basel

Das mitteleuropäische Kontinentalklima beschert der Stadt eine durchschnittliche Tagestemperatur von 10,3 Grad im Frühling, 18,8 Grad im Sommer, 10,5 Grad im Herbst und 2,4 Grad im Winter. Die Sonne scheint in Basel während rund 3.500 Stunden im Jahr und die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt lediglich 90mm pro Monat.

Kulturhauptstadt der Schweiz

Dass Basel gemeinhin als Kulturhauptstadt der Schweiz gilt, kommt nicht von ungefähr, begegnet einem Kunst doch auf Schritt und Tritt. Sei es beim Flanieren durch die schöne Altstadt oder beim Besuch in einem der nahezu vierzig Museen. Auch die vielen hochkarätigen Veranstaltungen, die hier alljährlich stattfinden, unterstreichen den Ruf Basels als kultureller Hotspot. Bis ins 14. Jahrhundert zurück reichen die Ursprünge der Basler Fasnacht. Ab dem Montagmorgen nach Aschermittwoch herrscht dann in Basel Ausnahmezustand. Um 4 Uhr Früh startet das Spektakel mit dem Morgenstreich, alle Lichter der Stadt gehen aus und über 200 Fasnachtssujets auf Laternen leuchten im Dunkeln während die unzähligen Trommeln und Piccolos alle denselben Marsch anstimmen.

Basel im Winter
Basel im Winter
Basel im Winter

Zudem gehört die Basler Altstadt zu den schönsten und intaktesten in ganz Europa. Dennoch zeigt sich die Stadt auch aufgeschlossen gegenüber allem Neuen. So hat sie sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer veritablen Architekturmetropole entwickelt.

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, kurz BIZ, von Mario Botta ist nur eines von vielen markanten architektonischen Meisterwerken der Stadt. Mit seinem roten Sandstein, den bunten Ziegeln und den beiden schlanken Türmen ist das Basler Münster eines der bekanntesten Wahrzeichen von Basel. Die Mittlere Brücke sollte man sich bei der Sightseeing Tour auf keinen Fall entgehen lassen. Im Jahr 1226 eröffnet bildet sie einen der ältesten Rheinübergänge zwischen dem Bodensee und der Nordsee. In der 31. Etage des 105m hohen Messeturms von Morger & Degelo hat man einen atemberaubenden Blick über die Stadt und bis ins benachbarte Deutschland und Frankreich.

Basel im Sommer
Basel im Sommer
Basel im Sommer

Schweizer Meister zum sechsten Mal in Folge in der Saison 2014/2015 und Einzug in die UEFA Champions League und die  UEFA Europa League, das sind die Schlagzeilen des FC Basel 1893. Mit dem im März 2001 eröffneten, ersten multifunktionellen Stadion der Schweiz, dem St. Jakob-Park, haben die Architekten Jacques Herzog & Pierre de Meuron europaweit Stadiongeschichte geschrieben. 40.000 Sitz- und Stehplätze bieten der Stadt neben den Fußballspielen des FC Basel 1893 hervorragende Voraussetzungen für Veranstaltungen jeglicher Art.

Ein Highlight für alle Familien ist ein Besuch im Zoo Basel, liebevoll „Zolli“ genannt. Am 3. Juli 1874 eröffnet, ist der Zoo mit seiner großen Vielfalt an Tieren ein absoluter Publikumsmagnet. Aufgrund der Zuchterfolge in Basel mit Panzernashorn, Zwergflusspferd oder westlichem Flachlandgorillas zählt der Zoo zu den wohl bedeutendsten in Europa.

Über 70 Direktflüge innerhalb Europas, nach Nordafrika, Kanada und Russland bietet der Flughafen Basel-Mulhouse-Freiburg. Mit dem Auto und einem gut erschlossenem Busnetz ist er in nur 10 Fahrminuten von der Stadt aus erreichbar und bietet damit einen wichtigen Anlaufpunkt für alle Reisenden.

Weitere Städte in der Schweiz: Genf, Zürich

>>>