Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
88 % /
225 Bewertungen
1
5
4.4
 

Wo und wie hoch liegt Bad Endorf?

Bad Endorf liegt im Bundesland Bayern, im oberbayerischen Landkreis Rosenheim auf 525 – 600 m Höhe. Der Markt umfasst eine Fläche von 40,11 km² und hat 7.684 Einwohner. Bad Endorf befindet sich mitten in der reizvollen Voralpenlandschaft des Chiemgaus in unmittelbarer Nähe zu Prien am Chiemsee und in zentraler Lage zwischen der bayerischen Metropole München und der österreichischen Festspielstadt Salzburg. Seinen besonderen Ruf verdankt der Ort einer Thermalsole-Quelle, welche aus der Erde sprudelt.

Wie ist das Wetter in Bad Endorf?

Aktuelle Wetterprognosen für heute, morgen oder am Wochenende zeigen unsere live Webcams.

Bad Endorf im Sommer
Sommerurlaub in Bad Endorf

Wo übernachtet man in Bad Endorf?

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten in Bad Endorf zu übernachten. Ob man sich in einem Hotel oder einer Pension einbucht oder sich in einer der vielen top ausgestatteten Ferienwohnungen selbst versorgt, eine gute Mischung aus Gesundheit, Wellness und Aktivsein bringen den Körper und die Seele in eine angenehme Entspannung.

Was kann man in Bad Endorf machen?

Rund um das Heilbad erstreckt sich eine landschaftliche Vielfalt mit idealen Voraussetzungen für Naturliebhaber, Sportbegeisterte und Erholungssuchende. Aktivsein im Einklang mit der Natur, dazu laden ein bestens ausgeschildertes Rad- und Wanderwegenetz, idyllische Golfplätze und die nahen Chiemgauer Berge ein, unter anderem der berühmte Wendelstein. Die kleinen, idyllisch gelegenen Seen wie der Simssee, Langbürgner See oder der Pelhamer See versprechen im Sommer Badespaß vom Feinsten.

Die meisten Besucher lockt der Chiemsee mit dem Schloss König Ludwigs auf der Herreninsel und einem alten Fischerdörfchen auf der Fraueninsel.

Ein besonderes Höhenerlebnis für Wagemutige bietet der Luftsportverein EDPC Bad Endorf. Vom dortigen Flugplatz aus lassen sich in 4- oder 2-sitzigen Maschinen einzigartige Rundflüge über die bayerischen Alpen und die atemberaubende Seenlandschaft im Alpenvorraum machen.

Chiemgau Therme, Bad Endorf
Chiemgau Therme in Bad Endorf

Was ist los in Bad Endorf?

Viel Abwechslung bietet der Bad Endorfer Veranstaltungskalender. Kulturgenuss vom Feinsten erwartet die Besucher im Sommer beim Opernfestival auf Gut Immling, im Bad Endorfer Traditionstheater oder bei den vielfältigen Konzerten im Kultursaal am Park, in der Orangerie oder im Schloss Hartmannsberg. Geliebtes bayerisches Brauchtum hat im Jahresverlauf seinen festen Platz bei allen traditionellen Festen. Kulinarisch verwöhnt die örtliche Gastronomie mit Schmankerln und auf dem Bad Endorfer Bauernmarkt kann man selbst gemachte Schnäpse, Liköre, Gelees, Honig und frisches Brot aus der Region verkosten.

Die Chiemgau Thermen – Reha in Bad Endorf

Seinen besonderen Ruf verdankt Bad Endorf der Qualität seines Heilwassers - der stärksten Jod-Thermalsolequelle Europas - in den Chiemgau Thermen. Der gesamte Bewegungsapparat erfährt nachhaltig eine wohltuende Entlastung, Anspannungen verschwinden, Bewegung wird angenehm leicht, der Muskelaufbau auf sanfte Art gefördert. Wärme und Wasserzusammensetzung regen den Stoffwechsel an, beleben die Durchblutung und wirken positiv bei Herz-Kreislauf-Beschwerden.

Entspannung.Energie.Erlebnis

Ob man im niedriger temperierten Aktivbecken seine Bahnen zieht, sich durch den 125 Meter langen Strömungskanal treiben lässt, im Panorama-Whirlpool den herrlichen See- und Bergblick genießt oder bei einer Wassergymnastik die Muskulatur kräftigt – hier findet jeder das ganze Jahr über sein persönliches Badevergnügen in den bis 34 Grad warmen Innen- und Außenbecken. Neben der Thermenlandschaft erwartet die Besucher eine rund 1.000 m² große Saunawelt. Der Wellnessbereich, das PROMOVEO Trainings- und Gesundheitszentrum und die Thermen- und Saunagastronomie runden das umfangreiche Wohlfühlangebot ab.

Webcams in der Nähe

Prien am Chiemsee, Aschau