Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
78 % /
41 Bewertungen
1
5
3.9
 

Der Ort Madonna di Campiglio

Madonna di Campiglio liegt in der norditalienischen Region Trentino-Südtirol ca. 30 km nordwestlich der Hauptstadt Trient in einem Becken zwischen der Brenta-Gruppe/Dolomiten und den Adamello- und Presanella-Gletschern auf 1.550m Höhe. Die rund 750 Einwohner leben hauptsächlich vom Tourismus, der hier schon seit dem 19. Jahrhundert Tradition hat.

Was ist los in Madonna di Campiglio

Dort wo bereits vor mehr als 150 Jahren Vertreter des österreichischen und mitteleuropäischen Hochadels urlaubten bzw. Mitglieder der Familie Habsburg, besonders Kaiser Franz Josef I. und Kaiserin Elisabeth von Österreich auf ihren Reisen abstiegen, befindet sich heute einer der bekanntesten und bedeutendsten Tourismusorte Oberitaliens.

Winter in Madonna di Campiglio
Winterurlaub Madonna di Campiglio

Wintersportler lockt das Skigebiet Campiglio Dolomiti di Brenta, das mit 61 Seilbahnen, 150 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsgrade und 5 Snowparks auf bis zu 2.500m Höhe das größte zusammenhängende Skigebiet des Trentino ist. Als sportliche Alternativen zum Alpinen Skilauf bietet Madonna di Campiglio auch Langlaufloipen, Routen für Skitouren zu zahlreichen Gipfeln der Brenta-Gruppe oder für Ausflüge mit Schneeschuhen und Wege für einfache winterliche Waldspaziergänge. Eine eigene Schlittenhunde-Schule bietet außerdem unvergessliche Hundeschlittenfahrten durch die verschneiten Landschaft und wer das sportliche Abenteuer sucht, kommt beim Eisklettern an den gefrorenen Wasserfällen z.B. im Brenta-Tal auf seine Kosten.

Sommer in Madonna di Campiglio, Dolomiten
Sommerurlaub in Madonna di Campiglio

Die Gebirge rund um Madonna di Campiglio sind mit 450 km Wanderwegen besonders gut für einen Sommerurlaub in den Bergen geeignet. In den Brenta-Dolomiten findet man neben zahlreichen Trekkingrouten zu verschiedenen Berghütten vor allem anspruchsvolle alpine Höhenrouten mit einem Netz zusammenhängender Klettersteige. Die Seite des Adamello- und Presanella-Gletscher hingegen ist bietet viele Möglichkeiten für Familienwanderungen und Waldspaziergänge zu den kleinen Bergseen und verschiedenen Bergrestaurants.

Für Radsportler stehen im Rendental 26 Mountainbike- und Radwege zur Verfügung, vom 20 km langen Talradweg für Familien mit Kindern bis zu zahlreichen z.T. auch anspruchsvollen Mountainbike-Strecken. Daneben gibt es viele weitere Angebote für Urlaubsaktivitäten wie Reiten, Golfplätze, Tennis, Fallschirmspringen oder Angeln. Die Auswahl an Unterkünften in Madonna di Campiglio reicht von Luxus- und Familienhotel, über Ferienhäuser, Privatzimmer mit Frühstück, Bauernhöfe und Berghütten bis zu Ferienwohnungen und Campingplätzen.