Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
72 % /
116 Bewertungen
1
5
3.6
 

Webcam in Schladming

Wo liegt Schladming?

Schladming ist eine Stadt in der Steiermark und liegt auf einer Höhe von 753 m in der Obersteiermark im oberen Ennstal. Die Einwohnerzahl beträgt 4.525 und die Fläche umfasst 10,3 km².

Wie ist das Wetter in Schladming?

Aktuelle Wetterprognosen für heute, morgen oder am Wochenende zeigen unsere live Webcams.

Was ist los in Schladming?

Die Skiregion Schladming-Dachstein bietet auf rund 230 Pistenkilometern puren Winterzauber - umringt von den Schladminger Tauern und den Südwänden des Dachsteins.

Winterurlaub in Schladming
Winter in Schladming

Was kann man im Winter in Schladming unternehmen?

In Schladming wird der Winter groß geschrieben und das nicht ohne Grund. Das Skigebiet Schladming-Dachstein erstreckt sich über 230 Pistenkilometer und ist mit einem Netz aus 85 Seilbahnen ausgestattet, die jeden Winkel der Skiberge Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen und Reiteralm bequem erreichbar machen. Schladming-Dachstein ist Teil des Ski-Imperiums Ski Amadé, welches für hohe Pistenqualität und vielseitige Angebote bekannt ist. Der Superpark Dachstein steht in der Hierarchie der Funparks ganz weit oben. Events mit internationalem Renommee wie z.B. das Finale der QParks Tour oder der Pleasure Jam hinterlassen alljährlich ihre Spuren in Schladming. Abseits des Skisports stehen weiters 220 km Loipen jeder Schwierigkeitsstufe zur Verfügung. Schneeschuhwandern, Rodeln, Nachtskifahren, Nachtrodeln und Nachtlanglauf sind ebenfalls möglich.

Sommer in Schladming
Sommerurlaub in Schladming

Was ist los im Sommer?

Im Sommer ist Schladming auf jeden Fall einen Besuch wert. Unzählige Wandermöglichkeiten aller Art sowie Klettersteige, geführte Berg- und Biketouren, ziehen sich durch das ganze Gebiet und machen Schladming auch im Sommer zur Top-Destination für Touristen. Für begeisterte Wanderer empfehlen sich der Schladminger Tauern Höhenweg und der Dachstein Rundwanderweg. Für Fahrradfreunde werden gern der Ennsradweg und die Dachsteinrunde vorgeschlagen. Besondere Highlights sind darüber hinaus der Skywalk, die „Treppe ins Nichts“ oder die höchste Hängebrücke Österreichs, die immer ein einzigartiges Panorama liefern.

Was kann man bei Regen machen?

Wenn das Wetter einmal nicht mitspielt kann man sich auf die Spuren der Ramsauer Geschichte begeben oder das Heimatmuseum besuchen. Wer trotz Regen nicht auf Sport verzichten möchte – es werden sogar spezielle Regenwanderungen angeboten. Und wenn man Glück hat findet man dabei auch einige Schwammerl.

Webcams in der Nähe

Schladming Pichl-Reiteralm