Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
82 % /
754 Bewertungen
1
5
4.1
 

Der Ort Kössen

Kössen liegt im Bundesland Tirol im Kaiserwinkl auf 588 m Höhe. Die Gemeinde umfasst eine Fläche von 69,34 km² und hat 4.209 Einwohner.

Neben einer Vielzahl an Hotels und Pensionen verschiedenster Kategorien liegt direkt am Fuße des Unterbergs der Euro-Camp Wilder Kaiser. Ob Sommer- oder Wintercamping, Dauercamper oder Schnellentschlossene, im Euro-Camp fühlt sich jeder wohl. Neben modernsten Sanitäranlagen und bis zu 5 Anschlussmöglichkeiten pro Platz verfügt der Euro-Camp auch über 2 eigene Restaurants.

In bester Lage, an einem der schönsten Plätze am Fuße des Kaisergebirges, liegt der Golfclub „Kaiserwinkl Golf Kössen“. Traumhaft eingebettet in die Natur findet man hier gepflegte Fairways und einen abwechslungsreichen, zuweilen ausgesprochen fordernden Platz. Im 2008 neu gestalteten Restaurant mit großer Sonnenterasse kann man seine Golfrunde herrlich ausklingen lassen und den anderen Mitgliedern beim Start am Loch 1 zuschauen oder das Treiben am Putting Grün und am Übungsgelände beobachten.

Zahlreiche Veranstaltungen locken immer wieder begeisterte Besucher in die Region Kaiserwinkl. Beim Alpin Ballooning, jedes Jahr im Jänner, erlebt man ein ganz besonders Schauspiel. Die farbenprächtigen Ballons verschmelzen geradezu mit den schneebedeckten Zacken des Kaisergebirges. Das absolute Highlight der Ballonfahrerwoche ist des Night Glowing mit Glühweinparty und Feuerwerk. Diese Woche ist sozusagen die Chance das Kaisergebirge und die Region Kaiserwinkl aus der Vogelperspektive zu betrachten, mitfahren kann nämlich jedermann.

Jährlich im Frühjahr wird Kössen zum Mekka der Gleitschirmszene. Beim Super Paragliding Testival nehmen über 2.000 Pilotinnen und Piloten teil und absolvieren an die 7.000 Testflüge. Damit ist das Event eines der größten im internationalen Gleitschirmsport. Das 3 ha große und frei aus Norden anfliegbare Landefeld und die insgesamt ideale fliegerische Infrastruktur machen Kössen zum optimalen Austragungsort. Traditionell findet in Kössen im Mai das Kaiserwinkl Kasfest statt. Dabei kann man sich durch dutzende würzige Bergkäse-Sorten, strengen Graukäse, strammen Tiroler Tilsiter oder adeligen Bergbaron kosten. Für das leibliche Wohl wird rundum gesorgt und für die Unterhaltung sorgen etliche Musikgruppen.

Sommer in Kössen
Sommerurlaub in Kössen

Im Sommer

Der Walchsee bietet mit seiner im Sommer konstanten Wassertemperatur von 24 Grad optimale Bedingungen für wassersportliche Aktivitäten. Die Wasserqualität des Sees macht das Schwimmen zum gesunden Vergnügen. Überdies kann man hier prächtig segeln, surfen, Wasserski fahren und fischen. Das Erlebnis-Waldbad Kössen zählt selbst über die Grenzen nach Bayern hinaus zur ersten Adresse für sommerliches Freizeitvergnügen. Zu Fuß lässt sich die wunderschöne Landschaft des Kaisergebirges ganz besonders intensive erleben. Mit über 200 km markierten Wanderwegen und Routen stehen im Gebiet des Zahmen und Wilden Kaisers Touren aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung.

Die bronzene, silberne oder goldene Wandernadel des Kaiserwinkls erhält man durch das Erreichen bestimmter Wanderziele mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. 50 km Mountainbike-Strecken, 20 km Kaiserwinkl-Radwanderweg, Naturlehrpfad, Die „Schwemm“ – das größte zusammenhängende Moorgebiet Tirols, Pferdekutschenfahrten, Trendsportarten (Skater-Park, Beach-Volleyball-Anlage), Fit-Parcours, Fitnesscenter, Bogenschießen, Golfen (3 Golfplätze (18 und 9 Loch), Drachenfliegen und Paragliding runden das umfangreiche Angebot an Freizeitmöglichkeiten ab.

Skigebiet Kössen
Winterurlaub in Kössen

Im Winter

Langlauf (rund um den Walchsee) und alpiner Skilauf vom Anfänger bis zum Könner auf Qualitätspisten ab frühen Winterbeginn bis Ostern. Das familienfreundliche Skigebiet "ZAHMER KAISER" garantiert mit neuer Beschneiungsanlage Schneesicherheit und bestens präparierte Pisten. Auch der Langläufer findet hier ausgezeichnete Bedingungen vor. Mit dem "Koasalauf" findet hier eine der größten Langlaufveranstaltungen des Alpenraumes statt. Zu den weiteren Winteraktivitäten gehören Rodeln, Eislaufen, Eisstockschießen, Pferdeschlittenfahrten.