Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
71 % /
143 Bewertungen
1
5
3.55
 

Wo liegt Obergurgl?

Am Ende des Gurgltales liegt Obergurgl, mit 1.930 m das höchste Kirchdorf Österreichs und gehört zur Gemeinde Sölden im Bezirk Imst. Oberhalb des Ötztals an der Timmelsjochstraße, umringt von den höchsten Bergen von Tirol darf der Ferienort zu Recht als „Diamant der Alpen“ bezeichnet werden.

Wie ist das Wetter in Obergurgl?

Das Wetter in Obergurgl in Tirol wird massiv durch seine Höhenlage und vom Gebirge beeinflusst. Das sorgt nicht nur für eine lange Skisaison von Herbst bis in den Sommer hinein, sondern sorgt auch für Schneesicherheit und erfreut Fans des Sonnenskilaufs. Besuchen sie für aktuelle Eindrücke der Wetterlage unsere live Webcam in Obergurgl. Unsere aktuelle Wetterprognose liefert Informationen zum Wetter in Obergurgl heute, morgen oder am Wochenende.

Winterurlaub in Obergurgl
Winter in Obergurgl, Hochgurgl

Wie ist das Skigebiet in Obergurgl?

Durch die Höhenlage ist das Skigebiet von Obergurgl - Hochgurgl eines der ersten in Österreich, das in die Wintersaison startet. Bereits Mitte November surren die modernen Liftanlagen. Die verbundenen Skigebiete Hochgurgl und Obergurgl zählen mit seinen 110 Pistenkilometern zu den abwechslungsreichsten seiner Zeit und erstreckt sich auf einer Höhe von 1.800 m bis 3.080 m (Wurmkogl). Keine eigenen Ski? Viele Shops an den Talstationen bieten einen umfassenden Service rund um den Skiverleih an.

Verbunden sind die beiden Orte seit den späten 90ern durch eine Gondelbahn, mit der man in neun Minuten die 3,6 km zwischen Obergurgl und Hochgurgl meistert. Insgesamt kann der Wintersportler aus 24 Liftanlagen und einer Vielzahl an Pisten aller Schwierigkeitsgrade auswählen. Eine abendliche Schneeschuhwanderung durch Obergurgl oder ein gemütlicher Rodelabend auf der beleuchteten Rodelbahn unterhalb der Hochgurglbahn runden einen perfekten Winterurlaub ab.

Sommer in Obergurgl, Hochgurgl
Sommerurlaub in Obergurgl, Hochgurgl

Was ist los in Obergurgl?

Obergurgl ist auch bekannt für seine exklusiven Hotels und der hervorragenden Gastronomie. 24 Betriebe gehören zu den beiden höchsten Hotelkategorien (Vier und Fünf Sterne) und garantieren damit höchste Qualität. In der Panoramabar „Top Mountain Star“ am Wurmkogl auf 3.080 Meter Höhe können Sie bei einem Glas Sekt und gutem Wetter die umliegenden Gletscher von Tirol bewundern und in der Ferne sogar die bekannten Dolomiten in Italien erspähen. Außerdem sind zahlreiche Frühstückspensionen, Ferienwohnungen und Gasthäuser mit Übernachtung zu finden. Es ist also für jeden Anspruch etwas dabei.

Ein Highlight ist der Besuch des höchstgelegenen Motorrad-Museums in Europa, dem Top Mountain Crosspoint.

Was kann man in Obergurgl machen?

Im Sommer ist das Bergdorf idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Moutainbikerouten, die bis an das ewige Eis der Gletscher führen. Bei der „geheimen Grenzüberschreitung“ können Sie auf alten Schmugglerpfaden zu Fuß die Grenze zwischen Österreich und Italien überqueren. Oder Sie machen einen Abstecher mit dem Auto über das bekannte Timmelsjoch nach Südtirol.

Ein Must-see beim Urlaub im Ötztal ist die Timmelsjoch Hochalpenstraße, der höchste Passübergang der Ostalpen. Rund 60 km windet sie sich auf über 2.500 Höhenmeter von Obergurgl nach Meran. Befahren werden kann sie – abhängig von der konkreten Schneelage – von Anfang Juni bis Ende Oktober.

Webcams in der Nähe

Hochgurgl