Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
72 % /
118 Bewertungen
1
5
3.6
 

Der Ort Sedrun-Oberalp

Sedrun liegt im Kanton Graubünden auf 1.405 m Höhe. Der Ort umfasst eine Fläche von 133,91 km² und hat 2.453 Einwohner.

Winter in Sedrun, Oberalp
Winterurlaub in Sedrun, Oberalp

Sedrun-Oberalp im Winter

Die SkiArena Andermatt-Sedrun bietet 120 km präparierte und abwechslungsreiche Pisten, davon 50 km beschneit. 20 Transportanlagen verbinden die Skigebiete Gemsstock, Nätschen und Sedrun-Oberalp, die alle gemeinsam genutzt werden können. Auch Freestylern wird einiges geboten: Ein Fun- und Crosspark mit Halfpipe am Skilift Tegia Gronda in Sedrun sowie ein Snowpark G-Park am Gemsstock in Andermatt sorgen für abwechslungsreiche Pistengaudi. Bei der SnowNight Sedrun können Gäste bis 22 Uhr auf beleuchteten Pisten Skifahren und Schlitteln oder den Skitag auf den geöffneten Hütten ausklingen lassen.

Zahlreiche urige Hütten wie das Bergrestaurant Milez und stylische Bars & Lounges wie die Himalaya-Bar bieten lokale Schmankerl und Après-Ski-Spaß. Angebote wie Schlittenwege, knapp 140 km präparierte Langlaufloipen, zahlreiche Winterwanderwege und Schneeschuh-Trails begeistern große und kleine Gäste. Um einen sicheren Skispaß zu garantieren kann man im Avalanche Training Center das Verhalten bei Lawinenniedergang trainieren.

Sommer in Sedrun, Oberalp
Sommerurlaub in Sedrun, Oberalp

Sedrun-Oberalp im Sommer

Einmal jährlich macht der Gleitschirm-Weltcup Station in Disentis/Sedrun und bietet einen actionreichen Wettkampf für Athleten und Zuseher. Die Kick the Vic Eco Freeride Tour, ein nachhaltiger Freeride-Wettbewerb, verbindet Abenteuer und Naturverbundenheit. In der Wasserwelt Sedrun können Urlauber den Rhein oder zahlreiche Badeseen erkunden, im Goldwaschen ihr Glück versuchen und im Erlebnisbad Bogn Sedrun wellnessen und entspannen.

Auch das barocke Benediktinerkloster in Disentis ist einen Besuch wert, Familien können dort den Bauernhof erkunden und frische Produkte kaufen. Verschiedene Wanderrouten, z.B. über die 90m lange Salbit-Hängebrücke, durch die Schöllenenschlucht oder die 5-Seen-Wanderung, und Mountainbike-Strecken begeistern Sportler und Naturliebhaber. Bergfexe und Familien könne zahlreiche Klettersteige erkunden, Sagenführungen erleben oder mit dem Oberalp Openair-Express fahren.