Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
72 % /
68 Bewertungen
1
5
3.6
 

Der Ort Silvaplana

Silvaplana liegt im Kanton Graubünden auf 1.815 m Höhe. Der Ort umfasst eine Fläche von 44,77 km² und hat 1.000 Einwohner.

Hochschweben, Durchatmen in Silvaplana

Die Schweiz hat viele schöne und bekannte Flecken. Aber keine andere Region vereint so viele Höhepunkte wie die Destination Engadin St. Moritz. Mittendrin liegen die beiden Ferienparadiese Silvaplana und Sils - auf über 1815 Meter über dem Meeresspiegel am Fusse des Julierpasses, im Herzen einer bezaubernden Seenlandschaft. Und dort, zwischen 1800 und 3303 Metern, liegt das Corvatsch-Gebiet mit der höchstgelegenen Bergstation der Ostalpen.

Sommer in Silvaplana - Corvatsch
Sommerurlaub in Silvaplana - Corvatsch

Der Corvatsch im Sommer

Wer die landschaftlichen Schönheiten des Oberengadins zu Fuss erkunden möchte, der wird am Corvatsch auf seine Kosten kommen. Eine Vielzahl lohnender Wanderungen führt von Sils, Silvaplana, St.Moritz oder Pontresina aus zum und um den Corvatsch. Schon bald bewegt man sich dabei oberhalb der Waldgrenze und geniesst herrliche Ausblicke auf Gletscher und Seen. Ein besonderes Erlebnis ist der Weg über die Fuorcla Surlej hinunter ins Val Roseg und zurück nach Pontresina. Im verträumten Val Fex lässt sich der Bergsommer mit seinen duftenden Kräuterwiesen besonders geniessen.

Das Val Fex ist von der Bergstation Furtschellas via Alp Munt oder Marmoré erreichbar. Unvergessliche Eindrücke bietet auch der „Wasserweg“, eine beschauliche 2 1/2-Stunden-Wanderung, die an sechs idyllischen Bergseen vorbeiführt. Ausgangspunkt: die Bergstation Furtschellas. Ob sportlich und leistungsbetont oder aus Lust und Genuss, im Corvatsch-Wandergebiet findet sich für jeden Anspruch eine passende Route. Von Silvaplana-Surlej aus gelangen Gäste mit der neu umgebauten Luftseilbahn auf den 3'303 hohen Silvaplaner Hausberg, den Piz Corvatsch. Von Sils aus bringt sie die Gondel auf 2312 Meter oder mit dem Sessellift auf 2800 Meter (im Winter). Beide Stationen sind erstklassige Ausgangspunkte für wunderschöne Wanderungen und jede Menge Ski- und Ferienerlebnisse.

Winter in Silvaplana - Corvatsch
Winterurlaub in Silvaplana - Corvatsch

Der Corvatsch im Winter

14 Transportanlagen und 120 Kilometer präparierte Pisten lassen auch verwöhnte Skifahrer und Snowboarder aller Alterskategorien zu Superlativen greifen. Als Zugabe gibt's die längste beleuchtete Nachtabfahrt der Schweiz.

Dazu sorgen 10 Bergrestaurants mitten in einem atemberaubenden Panorama für kulinarische Höhenflüge. Tipp: Die vier Kilometer lange Corvatsch-Königsabfahrt führt vom Corvatsch über den Hahnensee direkt ins Corviglia-Skigebiet nach St. Moritz! Und noch ein Tipp: Die verschneite Berglandschaft lässt sich auch abseits der Pisten auf beschauliche Art mit Schneeschuhen erwandern.