Hodnotiť teraz

 
 
 
 
 
 
 
rýchlosť
 
 
 
 
 
 
100 % /
1 sadzby
1
5
5
 

Wo liegt Diedamskopf?

Der Diedamskopf liegt im österreichischen Bundesland Vorarlberg und ist der Hausberg der 952 EinwohnerInnen zählenden Gemeinde Schoppernau. Die Gemeinde Schoppernau gehört zum Bezirk Bregenz und liegt auf 852 Metern Höhe östlich des Bodensees. Der Kamerastandort befindet sich an der Mittelstation des Skigebietes Diedamskopf und somit im Tal der Bregenzer Ach (Bregenzerwald), ein ca. 67 Kilometer langer Zufluss des Bodensees, der unter anderem die Landeshauptstadt Bregenz zu den Nachbargemeinden Hard und Lauterach abgrenzt.

Überregional als Familienskigebiet bekannt, wird der Diedamskopf (2.090 m) nach Nordosten vom Hohen Ifen (2.230 m) und nach Südosten von der Üntschenspitze (2.135 m) umgeben. Der Gipfel gehört somit geografisch betrachtet zu den Allgäuer Alpen. Diedamskopf liegt knapp eine halbe Autostunde vom Bodensee entfernt.

Wo kann man in Schoppernau übernachten?

Vom 4 Sterne Luxushotel über Apartments bis hin zu einem Chalet bietet die Region um den Diedamskopf zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Wer die perfekte Kombination aus Ruhe, Erholung und Sport sucht, sollte 2018 definitiv Schoppernau in Betracht ziehen.

Wie ist das Wetter am Diedamskopf?

Aktuelle Wetterprognosen für heute, morgen oder am Wochenende zeigen unsere live Webcams.

Was ist rund um den Diedamskopf los?

Der Diedamskopf ist als einer der schönsten Aussichtsberge des Landes bekannt. Rund 300 Berggipfel lassen sich mit bloßem Auge betrachten. Folglich ist der Hausberg von Schoppernau ein beliebtes Ausflugsziel bei Einheimischen und Touristen.

Im Winter erwartet die Besucher zudem ein Familienskigebiet höchster Qualität. Acht moderne Liftanlagen bringen die Wintersportler in wenigen Minuten auf 2.060 Meter Höhe. Dort angekommen wartet ein fantastischer Ausblick sowie ein erstklassiges Panoramarestaurant mit Sonnenterasse. Der Diedamskopf-Gipfel auf 2.090m ist von dort aus in wenigen Gehminuten erreichbar. Ebenfalls auf der Bergstation befindet sich ein betreutes Kinder-Erlebnisland, wo die jüngsten Gäste ihre Zeit auf über 300 Quadratmetern mit Spielen, Entspannen und Spaß verbringen können. Zutritt haben Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren.

Wer seine Zeit mit Skisport verbringen möchte, auf den warten 40 bestens präparierte Pistenkilometer in sämtlichen Schwierigkeitsstufen sowie ein abwechslungsreiches Freeriderevier, den Diedamspark. Mitunter der größte Freeridepark in der Region, der stetig erweitert wird. Zwei Mal die Woche lädt das familienfreundliche Skigebiet auch zum Nachtskilauf und Nachtrodeln am Grunholzlift in Au.

Was kann man im Sommer am Diedamskopf und in Schoppernau unternehmen?

Der einzigartige Panoramaberg erfreut sich auch im Sommer größter Beliebtheit. Unzählige Wanderwege und ein außergewöhnlicher Panoramablick lassen das Herz der Besucher höherschlagen.

In den vergangenen Jahren entwickelte sich der Hausberg von Schoppernau auch immer mehr zu einem Eldorado für Paragleiter und Drachenflieger. Ein Startplatz befindet sich dabei oberhalb der Bergstation (2070m), ein Zweiter unterhalb der Gondelbahn (1990m). Nahe der Talstation liegt der Landeplatz.

Ein weiteres Highlight ist der das Naturerlebnis Holdamoos, das 400 Jahre Alpengeschichte aufzeigt. Die Besucher erwartet dort unter anderem eine Hängebrücke, ein See, eine Vorsäßhütte im Originalzustand sowie ein reichhaltiger Kräutergarten. In ca. zweieinhalb Stunden vom Parkplatz der Talstation aus erreichbar.

Webcams in der Nähe von Diedamskopf

Laterns, Riezlern - Allgäu, Warth, Oberstdorf