Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
68 % /
122 Bewertungen
1
5
3.4
 

Die Stadt Scherpenheuvel

Scherpenheuvel ist eine Stadt in der belgischen Provinz Flämisch-Brabant, 55km nordöstlich der Hauptstadt Brüssel. Die ersten Berichte über die Stadt reichen bis ins frühe 14. Jahrhundert zurück als hier eine Marienstatue unter einer Eiche das Interesse vieler Gläubigen auf sich zog . Heute leben 22.000 Einwohner in dem Städtchen.

“Scherpe heuvel“ bedeutet übersetzt „scharfer, spitzer Hügel“ und drückt die landschaftlichen Gegebenheiten der Region aus. Flämisch-Brabant ist geprägt durch eine flache bis hügelige Geographie – ideal für einen Radurlaub. Das mehr als 1.800 km lange Fahrradwegenetz eröffnet eine Vielzahl an Touren und die flachen bis moderaten Anstiege sind für Radfahrer jeden Konditionslevels geeignet. Entlang der Radwege laden Restaurants und Gaststätten zum gemütlichen Verweilen und Rasten ein.

Scherpenheuvel ist berühmt für die barocke Wallfahrtskirche „Unsere Liebe Frau“ bzw. auch Liebfrauenbasilika genannt. Die Basilika zählt zu den wichtigsten Wallfahrtsorten Belgiens und jedes Jahr pilgern tausende Gläubige hierher. Unter ihnen war auch schon ein sehr prominenter Pilger: Papst Johannes Paul II hat Scherpenheuvel einen Besuch abgestattet und in der Basilika gebetet. Die feratel Webcam zeigt einen Rundumblick auf die Parkanlage und das Hauptportal der Basilika.