Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
78 % /
193 Bewertungen
1
5
3.9
 

Sehenswertes in Salzburg

Salzburg hat sich als weltweit bekannte Tourismus-, Kultur-, Universitäts- und Sportstadt etabliert. Vor allem mit seiner historischen Altstadt, von der UNESCO 1996 zum Weltkulturerbe ernannt, mit dem Sigmundstor als ältesten Straßentunnel Österreichs und der Festung Hohensalzburg als größte erhaltene Burg in Mitteleuropa und dem Schloss Hellbrunn, seinem Schlossgarten, seinen berühmten Wasserspielen und der Hellbrunner Allee als älteste erhaltene Allee der Welt kann Salzburg mit einer langen kulturellen Tradition aufwarten. In der Altstadt kann man berühmte Profanbauten wie die Alte und Neue Residenz, die heute das Salzburg Museum Carolino Augusteum beherbergt, die Alte Universität mit Saecellum und Großer Aula, das Rathaus, das Festspielhaus mit der Felsenreitschule uvm. besichtigen.

Salzburg Altstadt
Salzburg, Schloss Mirabell, Mirabellgarten

Neben den kulturellen Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Salzburger Altstadt auch bekannte Straßen und Plätze, vor allem die Getreidegasse, die für den Handel immer schon eine große Bedeutung hatte und über deren Geschäftsportale heute noch die mittelalterlichen Zunftzeichen zu sehen sind. Hier steht das Geburtshaus von W.A. Mozart. Sehenswert sind außerdem der Domplatz mit der Mariensäule, der Kapitelplatz und die Kapitelgasse, der Residenzplatz mit dem Residenzbrunnen aus Marmor, der Mozartplatz mit dem Mozartdenkmal oder der Alte Markt mit dem Florianibrunnen.

Berühmte kirchliche Bauwerke in der Stadt Salzburg sind der Salzburger Dom, das Stift Sankt Peter, das älteste bestehende Kloster im deutschsprachigen Raum, das Benediktinen-Frauenstift Nonnberg, das älteste bestehende Frauenkloster der Welt und die Werke des berühmten Architekten J.B. Fischer von Erlach, wie die Kollegienkirche, die Dreifaltigkeitskirche, die Markuskirche oder die Johannsspitalkirche. Weiters wartet die Stadt Salzburg mit bekannten Burgen und Schlössern auf wie dem Schloss Mirabell mit dem berühmten Mirabellgarten, Schloss Aigen oder Schloss Leopoldskron.

Neben historischen Bauwerken findet man außerhalb der Altstadt auch Zeugen moderner Architektur: das Gebäude der Naturwissenschaftlichen Fakultät im Nonntal, der Glasbau des Hangar 7 am Flughafen Salzburg, der das Red Bull-Flugzeugmuseum beherbergt und als Veranstaltungszentrum sehr beliebt ist oder das Museum der Moderne Salzburg am Fuße des Mönchsberg.
Bekannte historische und moderne Museen der Stadt Salzburg sind das Volkskunde-, Spielzeug-, Festungs- und Panoramamuseum, das Haus der Natur, das Dommuseum, Mozarts Geburts- und Wohnhaus, der Hangar 7 und die Stiegl-Brauwelt der Stieglbrauerei zu Salzburg.

Sportliche Großveranstaltungen findet man dagegen in der Stadt Salzburg eher weniger. So findet z.B. jährlich der Salzburg-Marathon, der auch durch die Altstadt führt, statt. 2006 wurde die Radweltmeisterschaft in Salzburg Stadt und Umgebung erfolgreich ausgetragen und während der Fußball-Europameisterschaft 2008 war das Salzburger EM-Stadion Austragungsstätte für drei Gruppenspiele.

Verkehrslage in Salzburg

Salzburg verfügt über den zweitwichtigsten Flughafen Österreichs, den W. A. Mozart Airport, mit steigender Tendenz aufgrund des starken Wintertourismus. Der Hauptbahnhof Salzburg ist einer der meist frequentierten Bahnhöfe Österreichs. In einer 5 Jahre andauernden Umbauphase wurde ein architektonisches Highlight geschaffen, bei dem das alte Zentralgebäude erhalten blieb. Der Knoten Salzburg stellt mit den Autobahnen A1 (Wien - Salzburg), A8 (München - Salzburg) und A10 (Salzburg - Villach) eine wichtige Nord-Süd und West-Ost-Verbindung für alle Reisenden dar.