Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
96 % /
401 Bewertungen
1
5
4.8
 

Wo liegt Lienz?

Lienz ist eine Stadt in Österreich, sie liegt in Osttirol im Bundesland Tirol, an der Mündung der Isel und der Drau. Lienz ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks Lienz und befindet sich auf rund 670 Metern Seehöhe am Eingang zum Pustertal. Das Stadtgebiet beheimatet 11.945 Einwohner.

Lienz im Winter
Winterurlaub in Lienz

Wie ist das Wetter in Lienz?

In Lienz herrscht gemäßigt warmes Klima, die Temperatur beträgt im Jahresdurchschnitt 8,4 C°. Im Schnitt fallen im Jahr 1083 mm Niederschlag, trotzdem gilt das Skigebiet Zettersfeld als eines mit dem sonnigsten Wetter in ganz Österreich. Damit Sie immer über das Wetter und die aktuelle Vorhersage Bescheid wissen, liefern Ihnen unsere live Webcams Wetterprognosen für heute, morgen und das kommende Wochenende. Zudem können Sie sich, mittels unserer Webcams, auf einen Blick über die aktuellen Schneeverhältnisse informieren.

Lienz im Sommer
Sommerurlaub in Lienz

Was bietet der Winter in Lienz?

Die Lienzer Bergbahnen bieten mit den Skigebieten Hochstein und Zettersfeld, beste Voraussetzungen für einen herrlichen Sporttag im Schnee. In nächster Nähe zu den Lienzer Dolomiten liegt das Skigebiet Zettersfeld, auf einem der schönsten Sonnenplateaus der Tiroler Alpen. Das Skigebiet Zettersfeld ist ideal geeignet für Familien, das Skigebiet Hochstein erfreut geübte Skifahrer mit seinen anspruchsvolleren Abfahrten. Die neue Kombibahn, bestehend aus 8er-Gondeln und 6er-Sesselliften, ist vor allem bei Gästen mit Kleinkindern sehr beliebt. Das im Winter besonders stabile Wetter, beschert den Sportlern zahlreiche Sonnenstunden. Am Hausberg von Lienz dem Hochstein, findet alle zwei Jahre Osttirols einziges Weltcup-Rennen der Damen statt.

Was tun in Lienz im Sommer?

Die schöne Stadt Lienz am Fuß der Lienzer Dolomiten, besticht auch im Sommer mit zahlreichen Highlights. Radfahrer erfreuen sich am beliebten Drau-Radweg, er führt von den Drei Zinnen in den Dolomiten bis nach Varaždin in Kroatien. Lienz und die nahegelegenen Gemeinden, wie Amlach, Sillian oder Obertilliach, sind perfekte Ausgangsorte für Bergtouren und Wanderungen. Von Kals aus wagen ambitionierte Bergsteiger den Aufstieg zum Großglockner. Für Gäste denen der Aufstieg zu den Gipfeln zu umständlich ist, halten die Lienzer Bergbahnen im Sommer die Gondelbahn aufs Zettersfeld, die 4er-Sesselbahn Steinermandl, den H2 Sessel und die Schlossbergbahn in Betrieb. Abenteuerlustige können sich auf die rasante Abfahrt der Sommerrodelbahn Osttirodler freuen. Für einen Tagesausflug lohnt die Fahrt nach Matrei in Ostirol, nach Kals am Großglockner oder nach Innichen in Italien.

Was ist los in Lienz?

Lienz ist ein wichtiges Fremdenverkehrszentrum mit vielen Sehenswürdigkeiten, ansprechender Gastronomie und zahlreichen Veranstaltungen. Der Dolomitenmann wird jährlich im September ausgetragen, hierbei handelt es sich um einen Vierkampf in den Disziplinen Laufen, Paragleiten, Mountainbiken und Kajak fahren. Fans aus ganz Europa zieht auch das Straßentheaterfestival OLALA jedes Jahr aufs neue Richtung Osttirol. Der Lienzer Hauptplatz gehört mit seinen Bars, Restaurants und Geschäften zu einem der schönsten Plätze in Osttirol. Der Großglockner, der höchste Berg Österreichs, zieht Bergsteiger aus aller Welt nach Osttirol. Die umliegenden Orte wie Kals am Großglockner oder Matrei in Osttirol, haben sich bestens auf den Ansturm der bergaffinen Gäste eingestellt.