Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Webcams in der Nähe von Nové Zámky

Poľný Kesov - Thermal Park Nitrava, Veľký Meder - Thermal Corvinus, Dunajská Streda - Thermalpark

Wo liegt Nové Zámky?

Im Süden der Slowakei, am Fluss Nitra, liegt die Stadt Nové Zámky. Sie ist nur ca. 25 Kilometer von der Grenze zu Ungarn entfernt und die Hauptstadt der Slowakei, Bratislava, liegt etwa 100 Kilometer westlich der Stadt. Der Ort selbst gliedert sich in die Stadt Nové Zámky und den Ort Nový Gúg.

Ursprünglich erbaut wurde diese slowakische Stadt neben einer Burg zum Schutz vor den Osmanen. Heute finden sich dort einige deutsche Unternehmen aus der Maschinenbau- und der Autozuliefererindustrie. Eines der bekannteren Unternehmen ist die Osram Licht AG.

In Nové Zámky gibt es außerdem eine Thermalquelle, mit Wasser aus einer Tiefe von 1.506 Metern. Das Thermalwasser beinhaltet kaum Sedimente jedoch Iod. Es ist weich, hoch mineralisiert und hat einen hydrokarbonaten Charakter. Diese Eigenschaften machen es ideal für das Thermalbad im Ort: Termálne kúpalisko Štrand.

Therme Termálne kúpalisko Štrand

Die Therme speist ihr Thermalwasser direkt von der Thermalquelle im Areal ein. Sie erstreckt sich auf einer unglaublichen Fläche von acht Hektar und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wellness, Erholung, Entspannung, Spiel, Action und Spaß. Ein Tagesbesuch reicht meist nicht aus, um die gesamte Therme zu erkunden und die vielen Angebote zu probieren. Das Wasser in den insgesamt neun großen Schwimmbecken hat angenehm warme 26 bis 28 °C. Das Therapiebecken hat sogar 35 °C und ist mit Bodensprudlern sowie zwölf Massagedüsen ausgestattet. Die neu gebauten Sitzbecken garantieren mit ihren Massagedüsen, Massagebetten und Wasserspeiern einen hohen Erholungsfaktor. Wer komplett abschalten und sich etwas gönnen möchte, besucht noch in eine der Saunen und lässt sich bei einer langen Massage verwöhnen.

Für alle, die im Thermalbad ein wenig Action erleben möchten, gibt es den Abenteuerpool mit Attraktionen wie Wasserwerfern, Wasserrutschen und Wasserburg. Das Kinderbecken ist bestens für die Bedürfnisse der Kleinsten gerüstet und bietet ein unvergessliches Badeerlebnis. Und im Sprühpark können Groß und Klein lustige Wasserschlachten miteinander austragen. Weiters gibt es am Thermen-Areal noch Spielplätze, Minigolf, einen Basketball- und Volleyballplatz. Nachdem soviel Thermenspaß hungrig macht, stehen Restaurants zur Verfügung um die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten zu versorgen. Diese Therme bietet definitiv ein absolutes Rund-um-Angebot in Sachen Freizeitspaß!

Geöffnet hat das Thermalbad übrigens von Anfang Juni bis Ende September.

Sehenswürdigkeiten in Nové Zámky

Die Stadt im Süden der Slowakei bietet neben dem Thermen- und Wellness-Erlebnis einige historische Sehenswürdigkeiten, die es auf jeden Fall wert sind, erkundet zu werden:

  • die Ruinen der Festungsanlagen (Castrum Novum) mit dem charakteristischen sechseckigen sternförmigen Grundriss
  • die Kirche des Franziskanerklosters im barocken Stil aus dem 17. Jahrhundert
  • weitere Gotteshäuser unterschiedlicher Glaubensrichtungen
  • die Synagoge aus dem 17. Jahrhundert und
  • die Ernest Zmeták Kunstgalerie, die europäische Kunst aus dem 16. bis zum 20. Jahrhundert ausstellt

Romantische Spaziergänge entlang des bekannten Flusses Nitra sind ebenso bei Einheimischen wie UrlauberInnen sehr beliebt.

Wie ist das Wetter in Nové Zámky?

Nové Zámky befindet sich in der gemäßigten Klimazone, es herrscht kontinentales Klima. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt in diesem Teil der Slowakei bei ca. 10 °C. Der wärmste Monat ist der Juli mit 20 °C und der kälteste ist der Januar mit -2 °C. Die beste Reisezeit, um die besondere Stadt in der Slowakei zu besuchen, ist von Juni bis September, denn es herrschen wenig Niederschlag und angenehme Temperaturen.