Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Das Wetter auf der Hochfläche ist, wie schon erwähnt, extrem. Die kalten Winter mit Frost dauern von November bis Mai. Die Sommer sind feucht-warm, die Temperaturen gehen aber selten über 30 Grad hinaus. Der Jahresdurchschnitt an Niederschlag liegt in den Tälern zwischen 400 und 600 mm, auf den Höhen 700 mm. Dort fällt er zu einem erheblichen Teil als Schnee.