Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

Wo liegt Burgberg?

Burgberg im Allgäu ist eine Gemeinde mit ca. 3.270 Einwohnern und liegt im schwäbischen Landkreis Oberallgäu im deutschen Bundesland Bayern - zwischen Immenstadt und Sonthofen im Illertal. Die Gemeinde ist in sechs Teilen aufgegliedert - neben Burgberg i. Allgäu gibt es noch Agathazell, Auf dem Ried, Erzflöße, Häuser und Ortwang. Der Fluss Starzlach fließt östlich von Burgberg, diese mündet in die Ostrach in Erzflöße. Das Dorf liegt am Fuße des Hausbergs - der Grünten, auch bekannt als "Wächter des Allgäus". Ebenso ist die Gemeinde eine Mitgliedsgemeinde der Ferienregion Alpsee-Grünten.

Grüntengipfel Burgberg im Allgäu - Foto: (c) Dominik Ultes
Wanderherbst in Burgberg im Allgäu - Foto: (c) Dominik Ultes

Was kann man in Burgberg in Allgäu erleben?

Ob Langlaufen und Rodeln im Winter oder Wandern in der Umgebung und Baden im Naturfreibad oder im Ortwanger Baggersee im Sommer - in der Region gibt es einiges zu Entdecken.

Die Region bietet im Winter unberührte Natur, gut präparierte Wege für Schneeschuhgeher oder Winterwanderer und tolle Loipen für Langläufer. Außerdem gibt es für Anfänger die NTC Skischule in Oberstdorf.

Die Gemeinde ist auch für die traditionellen Brauchtumsfeste und Veranstaltungen bekannt. Jedes zweite Jahr wird der Burgberger Nachtumzug am Faschingssamstag durchgeführt.

Beeindruckende Ausflugsziele in Burgberg im Allgäu


  • Im Museumsdorf Erzgruben Erlebniswelt am Grünten erfährt man alles über die Geologie des Grünten und die Geschichte des Eisenerz-Bergbaus am Berg. Finale ist das Erkunden der Theresien- und Annagrube.

  • Wie schon erwähnt kann man sich im Sommer bei schönem Wetter im Naturbad Vitalpark Blaichach-Burgberg eine Abkühlung gönnen. Auf mehr als 20.000m2 findet man ein Fünf-Meter-Sprungturm, Wasserseilbahn, Beachvolleyball-Plätze und noch mehr, um Sport und Spaß erleben zu können. Ein Ausflug nach Immenstadt mit dem Großen Alpsee und Kleinen Alpsee lädt zum SUP fahren, Segeln, Surfen, etc. ein.

  • Der Flugplatz Agathazell beeindruckt mit Erlebnissen in der Höhe. Im Motorflugzeug die Alpen von oben erkunden oder mit einem Segelflugzeug durch die Lüfte gleiten. Hier findet man ein Erlebnis der Extraklasse.

  • Wer Action mag, wird die Canadier-Raftingtour lieben: schwierige Flußabschnitte in Canadiern paddeln. Dennoch steht Sicherheit an erster Stelle. Top geschulte Guides, eine ausführliche Einweisung ins Paddeln und die passende Ausrüstung sind - neben dem Actionerlebnis - ein Muss.

  • Für alle die es etwas ruhiger und kuscheliger mögen - vor allem die Kleinen - finden sich im Tier- und Kinderparadies in Burgberg wieder. Eine Vielfalt an Tieren, darunter Ponys, Alpakas, Hühner, Lamas und mehr, freuen sich auf Streicheleinheiten. Danach geht es für die Kinder auf den Spielplatz. Im Kafe Kult kann man sich auf der Sonnenterrasse kurz stärken und bekommt eine tolle Aussicht dazu.

Ob Ferienwohnungen, Urlaub am Bauernhof, Gasthöfe oder Pensionen - Gäste finden schnell die richtige Unterkunft für ihren Urlaub in der Gemeinde Burgberg.

Winter in Burgberg im Allgäu - Foto: (c) Dominik Ultes
Schneeschuhwandern in Burgberg im Allgäu - Foto: (c) schmidundkeck.de

Wandern am Hausberg Grünten perfekt für Naturliebhaber


Am "Wächter des Allgäus" gibt es für Naturbegeisterte viel zu entdecken. Eine Wandertour zum Grünten (1.738m) ist dabei ein Muss. Die Wanderung führt beim Grüntenhaus, dem ersten Hotel in den Allgäuer Alpen, am Gipfel beim Jägerdenkmal und beim Sendeturm des Bayerischen Rundfunks, welches 92m in die Höhe ragt, vorbei. Der Rundwanderweg beginnt beim Parkplatz an der Alpe Weiher. Am Gipfel angekommen, erlebt man einen spektakulären Ausblick.

Den "Großen Wald" entdecken


Die Tour "Der Große Wald" hat Highlights, wie blumenreiche Wiesen, Heidelbeerfelder, ein Waldspielplatz für die Kleinen und Hütten, die zum Einkehren einladen. Ein toller Familienwanderweg ist der rund 2,5km lange Weg vom Parkplatz "Großer Wald" zwischen Kranzegg und Wertach bis zum Waldspielplatz - es gibt auch einen ausgeschilderte "Pirschgang" mit dem Fuchs namens Felix.

Die Tour kann aber weitergehen und führt sogar bis zum Gipfel des Grünten und wieder zurück.

Vorbei am tosenden Wasser: Die Starzlachklamm bei Burgberg / Sonthofen


Die Starzlach, die zwischen dem Wertacher Hörnle und Grünten auf 1.070m Höhe entspringt, ist der Schöpfer der Starzlachklamm. Dieses besondere Naturereignis darf bei einem Urlaub in Burgberg nicht fehlen. Die Wanderung führt an Felsüberhängen, Brücken und tosenden Wasserfällen vorbei. Stärkung kann man sich bei der Rundtour im Berggasthof Alpenblick holen. Bei der Tour durch die Klamm kann man schon die ein oder andere Canyoning-Gruppen entdecken.

Achtung: Die Tour durch die Klamm ist nicht für Rollstühle oder Kinderwägen geeignet.

Wetter in Burgberg

Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Burgberg ist von Juni bis Ende August, da es hier am wärmsten ist mit wenig Niederschlag. Aber auch im Winter steht einem Urlaub mit sportlichen Winteraktivitäten nichts im Wege. Am heißesten ist es im Juli mit durchschnittlich 22 °C. Im Jänner ist es mit durchschnittlichen 1°C maximalen Temperaturen am kältesten.

Um das aktuelle Wetter der Umgebung zu sehen, braucht man nur einen Blick durch unsere Webcam werfen. Wie das Wetter und die Temperaturen der nächsten Tage sind, erfährt man durch unsere Wettervorhersage von Burgberg.

Online buchen

Datum
Erwachsene
Kinder
Kinder