Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
3 Bewertungen
73 %
1
5
3.65
 

Webcams in der Nähe von Eisenstadt - Schloss Esterházy

Frauenkirchen, Gols, Podersdorf - Neusiedler See, Wien

Wo liegt Eisenstadt und das Schloss Esterházy?

Eisenstadt liegt in Österreich und ist die Landeshauptstadt vom Bundesland Burgenland. Rund 14.800 Personen leben in der kleinsten Landeshauptstadt Österreichs. Eisenstadt befindet sich nördlich vom beginnenden Leithagebirge auf einer sanft zur Wulkaebene abfallenden Terrasse. Das Leithagebirge erreicht eine maximale Höhe von 400 Meter, die Stadt selbst liegt auf 180 Meter Seehöhe. An den Hängen des Gebirges gedeihen Weintrauben, Marillen, Pfirsiche und Mandeln. Das milde Klima, das sonnige Wetter und die nach Süden ausgerichteten Hänge sind perfekt geeignet für den Wein- und Obstbau. Eisenstadt wird umrahmt von den malerischen Weingärten, die die Region zu einem Mekka für Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber machen.

Schloss Esterházy © Bernhard Helminger
Haydnkirche Eisenstadt © Andreas Hafenscher

Wie ist das Wetter in Eisenstadt?

Das Klima in Eisenstadt ist kontinental geprägt, das Wetter ist deshalb stabiler als im Westen Österreichs. Im Winter fällt die Temperatur selten weit unter den Gefrierpunkt, im Sommer ist es heiß und relativ trocken. Im österreichischen Vergleich gibt es im Burgenland sehr wenig Regen, Schnee fällt kaum. Damit Sie immer über das aktuelle Wetter sowie die Wettervorhersage in Eisenstadt Bescheid wissen, liefern Ihnen unsere live Webcams Wetterprognosen für heute, morgen und das kommende Wochenende. Zudem können Sie mittels unserer live Webcam auf Schloss Esterházy einen ersten Blick auf die herrliche Landschaft erhaschen. Sie möchten gerne die wunderbare Gegend im nächsten Urlaub erkunden? Unsere live Webcams zeigen Ihnen auch welche Hotels und Unterkünfte Sie im Burgenland und am Neusiedler See buchen können.

Was kann man in Eisenstadt machen?

Eisenstadt bietet eine große Auswahl an verschiedensten Freizeitaktivitäten. Erkunden Sie die Stadt mit der ganzen Familie, bei einer kulturellen Führung, mit dem Rad oder lassen Sie die Seele bei einem Besuch in einem Heurigen baumeln. Zu den vielen Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem das Rathaus, der Pulverturm und die Haydnkirche, diese geschichtsträchtigen Bauwerke können natürlich auch von innen besichtigt werden. Im Haydn-Haus Eisenstadt gibt es spielerische Führungen für Kinder, auf denen die spannende Lebensgeschichte des Komponisten erzählt wird. Die kinder- und familienfreundliche Stadt bietet auf Schloss Esterházy, Schloss Lackenbach und auf der Burg Forchtenstein abwechslungsreiche Veranstaltungen für Kinder an, auch im Steinbruch St. Margarethen wird für Familien ein unterhaltsames Programm geboten. Im Sommer bei heißem Wetter darf Abkühlung nicht fehlen, das Highlight in Sachen Baden und Schwimmen ist der Neusiedler See. Der seichte See mit den gemütlichen Strandbädern und Kiosken ist ein Naherholungsgebiet der Extraklasse. Für Kite-Surferinnen und Surfer ist der Neusiedler See die Anlaufstelle Nummer eins. Gäste aus der Landeshauptstadt Wien, aus Niederösterreich aber auch aus Deutschland, Italien, Ungarn und zahlreichen weiteren Ländern kommen an den See, um ihren Urlaub zu verbringen. Nach Badespaß und Beachvolleyball spielen darf eine Stärkung nicht fehlen, die zahlreichen Gasthäuser, Restaurants und Heurigen locken mit regionaler Küche und bestem burgenländischem Wein. Weinverkostungen und Weinproben werden ebenfalls in der ganzen Region angeboten, Genuss- und Familienurlaub lassen sich im Burgenland perfekt verbinden. Wer es sportlich mag, findet in der Region perfekte Bedingungen für das Wandern, Joggen, Mountainbiken und Rennradfahren vor. Urlauberinnen und Urlauber aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und vielen weiteren Ländern schätzen die Vielfältigkeit von Eisenstadt im Burgenland.

Winterurlaub in Eisenstadt © Peter Opitz
Schlosspark Eisenstadt © TVEL, M. Sommer

Wo liegt das Schloss Esterházy?

Schloss Esterházy mit dem wunderschönen Schlosspark liegt direkt im Stadtgebiet von Eisenstadt und zählt zu den schönsten Barockschlössern Österreichs. Seit Mitte des 17. Jahrhunderts ist das Schloss im Besitz der Familie Esterházy, seither gilt es als kulturelles und gesellschaftliches Zentrum. Mit der Geschichte des Schlosses ist die des Komponisten Joseph Haydn eng verbunden, Haydn war 30 Jahre lang als Kapellmeister und Hausoffizier der Fürsten Esterházy tätig. Das Prunkstück des Schlosses ist der große Konzertsaal, der als Haydnsaal bekannt ist, auch heutzutage werden in dem altehrwürdigen Saal ganzjährig Konzerte veranstaltet. Das Schloss Esterházy bietet jedoch noch mehr, bei den angebotenen Führungen erfährt man, wie das Leben am Hof der Fürsten Esterházy zur damaligen Zeit ausgesehen hat. Der Keller des Schlosses beheimatet das größte Weinmuseum Österreichs. Nicht nur im Schloss, sondern auch im Schlosspark gibt es einiges zu entdecken. Die Parkanlage gehört mit rund 50 Hektar Fläche zu den bedeutendsten Landschaftsgärten aus dem 19. Jahrhundert. Einen Spaziergang durch den Schlossgarten sollte man sich nicht entgehen lassen, besonders schön anzusehen sind der Leopoldinentempel und der Leopoldinenteich, die seit 1824 den Park zieren. Den Tempel schmückt eine Kopie der Statue von Prinzessin Leopoldine Esterházy, das Original kann man im Schloss Esterházy bewundern. In den Glashäusern der Orangerie wuchsen im 19. Jahrhundert etwa 70.000 verschiedene Pflanzenarten, heute werden die Räumlichkeiten für Veranstaltungen verwendet. Unsere live Webcam beim Schloss Esterházy zeigt Ihnen die herrliche Lage und die einzigartige Architektur des Schlosses.

Online buchen

Datum
Erwachsene
Kinder
Kinder