Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
75 Bewertungen
80 %
1
5
4
 

Wo liegt Annaberg?

Die Gemeinde Annaberg in Österreich liegt im Bundesland Niederösterreich. Sie gehört zum Bezirk Lilienfeld in den Mostviertler Alpen und befindet sich auf einer Höhe von 976 m. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 63,50 km² und hat 545 Einwohner, 1971 lebten noch 1040 Menschen im entlegenen Annaberg. Vom Ortskern aus wir einem ein wunderbarer Blick auf den Ötscher und andere umliegende Berge gewährt.

Wie ist das Wetter in Annaberg?

Bedingt durch die hohe Lage des Skigebiets, ist Schneesicherheit den ganzen Winter über gewährleistet. Das Wetter kann sich im Sommer aber auch von seiner milden Seite zeigen und den Wanderern angenehm warme Tage bescheren. Damit Sie jeder Zeit über das aktuelle Wetter in Annaberg Bescheid wissen, liefern unsere live Webcams Wetterprognosen für heute, morgen und das kommende Wochenende.

Was bietet Annaberg im Winter?

Im Winter bietet das Skigebiet in Annaberg seinen Gästen mit insgesamt 12,5 km herrlicher Piste. Das Skigebiet wird von 7 Liften erschlossen und eignet sich bestens für Skiurlaube mit Kindern, aber auch routinierte Sportler fühlen sich auf den anspruchsvolleren und FIS-tauglichen Hängen wohl.

Die Talstation befindet sich auf 843 m Höhe, die Seilbahn zur Bergstation überwindet gute 500 Höhenmeter. Den Wintersportlern steht ein Skiverleih und eine Skischule zur Verfügung, auf die kleinen Gäste wartet ein kreativ gestaltetes Ski-Übungsgelände mit 2 Übungsliften, lustigen Figuren und einem Märchenwald.
Im Anna - Park gibt es aber auch Rails, Boxen sowie Ski- und Boardercross-Strecken, auf denen man sich auspowern kann.

Wer lieber abseits der Skipisten sportlich aktiv sein möchte, kann sich für Rodeln, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Eislaufen, Eisstockschießen oder Winterwandern entscheiden. Dank des Verbunds „Schiland Voralpen“ gilt der Ski-Pass gleich für alle drei Ski-Berge entlang der Mariazellerbahn. Unabhängig davon in welchem der Skigebiete man seine Liftkarte erworben hat, gilt sie in Annaberg, Bürgeralpe, Gemeindealpe Mitterbach und auch in Puchenstuben. Auf der Bürgeralpe wartet zudem eine beleuchtete Rodelbahn.

Was kann man im Sommer in Annaberg unternehmen?

Im schönen Annaberg kann man auch im Sommer eine Vielzahl an sportlichen Freizeitbeschäftigungen ausüben. Diese Möglichkeiten schätzen nicht nur Gäste aus Österreich, sondern auch aus der Schweiz, Deutschland und Italien. Die Wandertour durch die bekannten Ötschergräben im Naturpark Ötscher - Tormäuer ist sehr empfehlenswert, auch und besonders für Familien. Da in Annaberg seit 80 Jahren Haflinger gezüchtet werden, bieten viele Pferdeställe Reitkurse und gemeinschaftliche Ausritte an.

Den ganzen Sommer hindurch werden in Annaberg Konzerte am Marktplatz abgehaltenen, im Rahmen der Veranstaltungen gibt es köstliche regionale Leckereien zu verkosten. Ein jährlicher Höhepunkt ist das Seespitzfest, das jeden 1. Samstag im August in Annaberg stattfindet. Für einen Ausflug nach Mariazell lohnt sich die Fahrt über den Annabergpass allemal. Rennradfahrer kommen auf der Mariazeller Straße ebenfalls auf ihre Kosten, in mehreren Kehren führt sie dabei mit einer Steigung von bis zu 12 % von Türnitz nach Annaberg.

Webcams in der Nähe von Annaberg in Niederösterreich

Lackenhof am Ötscher