Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Webcams in der Nähe von Mitterbach am Erlaufsee

Lackenhof am Ötscher, Annaberg bei Mariazell, Göstling - Hochkar

Wo liegt Mitterbach am Erlaufsee?

Mitterbach liegt im Bezirk Lilienfeld im Bundesland Niederösterreich in Österreich. Die Gemeinde im südlichen Mostviertel hat 595 Einwohner und grenzt direkt an das österreichische Bundesland Steiermark. Entlang der Grenze zum Mariazeller Land verläuft der Fluss Erlauf, der wenig später in den Erlaufsee fließt. Im Gemeindegebiet befinden sich, neben dem Erlaufsee, die Ötschergräben, der Erlaufstausee und die Gemeindealpe mit dem Skigebiet Mitterbach und dem Terzerhaus. Urlauber genießen in den Niederösterreichischen Skigebieten die Nähe zur Natur und den Bergen ohne die Hektik des Alltags.

Wie wird das Wetter in Mitterbach am Erlaufsee?

Damit Sie immer über das aktuelle Wetter sowie die Wettervorhersage auf der Gemeindealpe Bescheid wissen, liefern Ihnen unsere live Webcams Wetterprognosen für heute, morgen und das kommende Wochenende. Zudem können Sie sich, mittels unserer live Webcams, auf einen Blick über die aktuellen Schneehöhen auf der Gemeindealpe und ihm nahen Skigebiet Ötscher – Lackenhof informieren. Unsere live Webcams zeigen Ihnen auch welche Lifte und Pisten die Skigebiete für Sie geöffnet haben und welche Hotels und Unterkünfte Sie im südlichen Niederösterreich buchen können. Zudem informieren Sie unsere live Webcams über das Wetter in der gesamten Mostviertel Region.

Was ist im Winter los in Mitterbach?

Im Winter bietet Mitterbach den Urlaubern ein kleines aber feines Skigebiet auf der Gemeindealpe. Den Skifahrern und Snowboardern stehen 6 Pisten zur Verfügung. Darunter ein Steilhang für geübte Sportler, eine breite Talabfahrt die zum Carven einlädt und weitere Pisten die auch für Familien mit Kindern geeignet sind. Der Erlaufsee friert im Winter meist zu, die Eisdecke kann dann zum Eislaufen verwendet werden. Für Langläufer wird die 14 Kilometer lange Langlaufloipe Erlauf präpariert, begleitet werden die Sportler vom Panorama der Gemeindealpe und auch der Blick auf den Ötscher wird einem bei klarem Wetter nicht verwehrt. Andere sehr empfehlenswerte Aktivitäten für traumhafte Tage im Winter sind das Skitourengehen und das Schneeschuhwandern. Für den perfekten Einkehrschwung sorgen urige Gasthöfe, traditionelle Hotels und Hütten, wie das Terzerhaus an der Bergstation oder die Hütte „s’Balzplatzl“ an der Mittelstation der Gemeindealpe.

Was kann man am Erlaufsee im Sommer machen?

Der Erlaufsee bildet einen Teil der Grenze zwischen der Steiermark und Niederösterreich. Im Sommer bietet er, aufgrund seiner Trinkwasserqualität, unbeschwertes Baden und Schwimmen. Die Mariazeller Bürgeralpe in der Steiermark empfiehlt sich bei schönem Wetter als Ausflugsziel. Natürlich ist auch Mitterbach Ausgangspunkt zahlreicher Wanderrouten und Bergtouren in den Naturpark Ötscher Tormäuer. Ein besonderes Highlight stellt dabei die Route von Mitterbach entlang des Erlaufstausees nach Hagengut und weiter durch die Schluchtenlandschaft der Ötschergräben dar. Von dort ist auch der Aufstieg auf die Gemeindealpe oder den Ötscher möglich. Vom Gipfel der Gemeindealpe auf 1.626 m kann man einen fantastischen Panoramablick erleben. Von der Mittelstation bis ins Tal wurde eine Rollerstraße gebaut, auf der man mit sogenannten Monsterrollern 4,6 Kilometer hinab brausen kann. Weiters ist die Gemeindealpe der einzige Flugberg im Alpenvorland, auf dem Paraglider und Drachenflieger ihre Startplätze bequem mit einer Sesselbahn erreichen können. Auch mehrere Sehenswürdigkeiten und Freizeitattraktionen, wie die Basilika in Mariazell oder das Montanmuseum Gusswerk, befinden sich in der Nähe und lohnen einen Ausflug. Die Fahrt mit der Mariazeller Bahn ist ein Spaß für die ganze Familie.
Wenn Sie noch auf der Suche nach der passenden Unterkunft sind, können Sie sich von den Hotelvorschlägen bei unseren live Webcams inspirieren lassen und Ihr ideales Hotel am Fuße der Gemeindealpe buchen!