Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
68 % /
60 Bewertungen
1
5
3.4
 

Wo liegt Radstadt?

Radstadt liegt im Pongau in Salzburg, in mitten der Salzburger Sportwelt auf 858m. Die höchste Erhebung auf dem Gemeindegebiet ist der Roßbrand mit 1.768m Höhe. Auf 60,82 km² leben 4.900 Einwohner. Direkt in Radstadt befindet sich die Talstation des Skigebiets Schischaukel Radstadt - Altenmarkt, mit der Bergstation auf der Kemahdhöhe, es verbindet die Orte Radstadt und Altenmarkt.

Wie ist das Wetter in Radstadt?

Radstadt liegt zentral im Skiverbund Ski Amadé. Neben dem direkt angrenzenden Skigebiet Skischaukel Radstadt – Altenmarkt, stehen den Wintersportlern auch noch einige größere Skigebiete wie das Snow Space Flachau, die Reiteralm Bergbahnen und das Skigebiet Hochwurzen zur Verfügung. Das winterliche Klima und die vielen Sonnenstunden sorgen für einen großen Zulauf an Wintersportlern. Für Schnee ist garantiert! Dieses umfangreiche Skisportangebot schätzen nicht nur Gäste aus Österreich, sondern auch aus der Schweiz, Deutschland, Italien und zahlreichen weiteren Nationen. Damit Sie jeder Zeit über das aktuelle Wetter in der Region Pongau informiert sind, liefern unsere live Webcams Wetterprognosen für heute, morgen und das kommende Wochenende.

Was kann man im Winter in Radstadt machen?

Die Skischaukel Radstadt-Altenmarkt ist Teil der Ski Amadé und garantiert ungetrübtes Wintersportvergnügen. Besonders bei Familien ist Radstadt beliebt – die breiten Pisten und die Überschaubarkeit des Gebietes sind ideale Vorsausetzungen für einen tollen Urlaub mit der ganzen Familie. Die windgeschützte Lage und die modernen Liftanlangen begeistern jeden Winter zahlreiche Besucher. Welche Liftanlagen aktuell in Betrieb sind, sehen Sie bei der Radstadt Webcam. Ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz bringt Ski- und Snowboarder kostenlos in die Skigebiete Flachau, Obertauern, Reiteralm und Zauchensee.

Radstadt hält als Teil der Salzburger Sportwelt 180 Kilometer Loipen für Langläufer bereit. Ob Skater oder Klassiker, Anfänger oder Könner – hier ist für alle was dabei. Wer am liebsten im Frühjahr seine Runden zieht, kann das hier auf zwei Höhenloipen machen. Rodelspaß für die ganze Familie gibt es in Radstadt auf der längsten Rodelbahn der Salzburger Sportwelt. Auf 6 km geht es tagsüber und auch abends rasant um die Kurven.

Auch im Sommer ist Radstadt ein beliebtes Urlaubsziel für Familien und Sportbegeisterte. Die Radstädter Tauern und der Dachstein lassen sich auf gut beschilderten Wanderwegen erkunden. Und in den 120 Almen und Hütten können sich hungrige Wanderer und Mountainbiker stärken. Ob die Wetterbedingungen für eine geplante Wandertour passen, können Sie bei der feratel Webcam bei den Wetterprognosen sehen. Der Amadé Radmarathon hat seinen Start- und Zielpunkt in Radstadt und lockt jeden Mai fast 2000 Radfahrer. Ein weiteres „Sommer-Highlight“ ist der 18-Loch Golfplatz der Stadt. Umgeben vom Bergpanorama und der mittelalterlichen Stadtkulisse genießen Golfer jeden Handicaps ihr Spiel.

Sommer in Radstadt
Sommerurlaub in Radstadt

Was kann man im Sommer in Radstadt machen?

Auch im Sommer ist Radstadt ein beliebtes Urlaubsziel, welches mit wunderbarer Natur und tollen Unterkünften punkten kann – hier findet jeder das passende Hotel. Die Radstädter Tauern und der Dachstein lassen sich im Sommer, bei oft herrlichem Wetter und auf gut beschilderten Wanderwegen erkunden. Ein weiteres Highlight ist der jährlich im Mai stattfindende Amadé Radmarathon, Start- und Zielort ist Radstadt. Ein 18-Loch Golfplatz lässt bei Golfern keine Wünsche offen, mit Blick auf das beeindruckende Bergpanorama genießt man in Radstadt sein Spiel.

Was kann man in Radstadt und Umgebung machen?

Der Beiname „alte Stadt im Gebirge“ zeugt von der bis in 4. Jahrhundert v. Chr. zurückreichende Geschichte Radstadts. Die Spuren der keltischen und römischen Besiedelung sind zwar nur noch im Heimatmuseum sichtbar, das Mittelalter prägt zum Teil heute noch das Stadtbild. Der Radstädter Nachtwächter, in alter Tracht und mit Laterne, entführt Sie ins Mittelalter und lässt es in Sagen und Geschichten wieder aufleben. Bei den Bauern- und Kunsthandwerksmärkten , beim Almabtrieb und Kirchtagen wird das traditionelle Brauchtum gelebt. Im „Bauernherbst“ laden jährlich über 2.000 Veranstaltungen im ganzen Salzburger Land ein.

Webcams in der Nähe von Radstadt

Eben im Pongau, Obertauern, Zauchensee