Weitere Kameras

Bellinzona - Castelgrande,

Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

Webcams in der Nähe von Bellinzona

Locarno, Cardada - Cimetta, Paradiso

Wo liegt Bellinzona?

Bellinzona ist eine Gemeinde und der Hauptort vom Kanton Tessin in der Schweiz. Das Tessin liegt in der Italienischen Schweiz und heißt auf Italienisch Ticino. Mit seinen rund 43.000 Einwohnern ist Bellinzona nach Lugano die zweitgrößte Stadt des Kantons. Die Einwohner werden Bellenzer genannt, auf Italienisch Bellinzonesi. Bellinzona liegt am Fuß vom Gotthardmassiv in der Talebene östlich des Flusses Tessin.

Wie ist das Wetter in Bellinzona?

Damit Sie immer über das aktuelle Wetter sowie die Wettervorhersage am Lago Maggiore Bescheid wissen, liefern Ihnen unsere live Webcams Wetterprognosen für heute, morgen und das kommende Wochenende. Zudem können Sie sich, mittels unserer live Webcams, einen ersten Blick über das wunderschöne Panorama verschaffen. Unsere live Webcams zeigen Ihnen auch welche Hotels und Unterkünfte Sie im Tessin buchen können. Zudem können Sie sich live über die Wetterprognosen im nahegelegenen Lugano informieren.

Was kann man im Winter in Bellinzona machen?

Selbst bei trübem oder regnerischem Wetter gibt es in Bellinzona passende Freizeitangebote, besonders attraktiv ist dann ein Besuch in einem der vielen unterschiedlichen Museen. Darüber hinaus gibt es mehrere Veranstaltungsbühnen und verschiedene freie Theatergruppen, die nicht nur in der Schweiz, sondern auch weltweit aktiv sind. Ebenso international bekannt ist das seit 1979 veranstaltete Estival Jazz in Lugano, dabei handelt es sich um die größte Jazz-Veranstaltung in Europa. Für Interessierte ist ein Besuch der drei Burgen von Bellinzona empfehlenswert. Das Castelgrande, das Castello di Montebello und das Castello di Sasso Corbaro bilden zusammen mit der Stadtmauer und der Murata-Wehrmauer die historische Wehranlage von Bellinzona. Die Anlage beherbergt das Zeughaus sowie weitere Ausstellungen, seit 2000 sind die Burgen zusammen mit der Murata ein Weltkulturerbe der UNESCO.

Was ist im Sommer los in Bellinzona?

Im Sommer bietet das Tessin ein breites Sportprogramm, die Gäste können sich auf Wanderungen, Bergtouren, Routen für Mountainbiker und Bademöglichkeiten freuen. Der Monte Tamaro ist rund 20 km entfernt von Bellinzona. Im Bereich der Alpe Foppa, bei der Bergstation der Seilbahn von Rivera, bietet der Monte Tamaro eine Sommerrodelbahn, einen Bike-Park und einen Mountainbike Trail. Rennradfahrer können von Bellinzona aus zahlreiche Passstraßen erkunden. In der Nähe befinden sich unter anderem der San Bernardino Pass, der Nufenenpass und der Lukmanierpass. Die Ferienorte Locarno und Ascona lohnen einen Tagesausflug. Locarno liegt zwischen dem Nordwestufer des Lago Maggiore und dem Monte Cardada. Cardada - Cimetta ist vor allem wegen seines überwältigenden Panoramas als die „Perle des Lago Maggiore“ bekannt. Die angenehme Kühle in den Höhenlagen der Cardada - Cimetta ist perfekt für ausgedehnte Wanderungen.

Was bietet Bellizona den Gästen?

Bellinzona ist die wohl italienischste Stadt der Schweiz und ein wichtiger Knotenpunkt der Nord-Süd-Achse. Für den Norden ist die Stadt das Tor nach Italien und für den Süden ist sie der Schlüssel zu den Alpen. Die Plätze, die Höfe und die originalgetreu restaurierten Häuser, bezaubern die Besucher mit dem Charm einer lombardischen Kulturstadt. Trotz des mittelalterlichen Flairs pulsiert in Bellinzona das Leben. Zahlreiche unterschiedliche Geschäfte und Cafés laden zum Bummeln und Verweilen ein. Ein Highlight ist der Besuch des Wochenmarktes auf der Piazza Nosetto, er findet jeden Samstag statt.

Online buchen

Datum
Unterkunft
Erwachsene
Kinder
Kinder