Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

Webcams in der Nähe von Braunlage

Schierke, Wernigerode

Wo liegt Braunlage?

Der staatlich anerkannte Luftkurort und Wintersportplatz lieg im Bundesland Niedersachsen im Landkreis Goslar in Deutschland. In der niedersächsischen Stadt leben rund 5.763 Einwohner - auf einer Fläche von 31,65km2.

Braunlage befindet sich auch im höchsten Gebirge Norddeutschlands - Harz. Genau genommen südlich des höchsten Berges des Mittelgebirges: Der Brocken.

Braunlage und seine Sehenswürdigkeiten

Kirchen & Bauwerke

In der Stadt gibt es reichlich Kirchen zu besichtigen. Im Zentrum steht die evangelisch-lutherische Trinitatiskirche, die 1889 erbaut wurde. Die 1965 errichtete katholische Kirche "Heilige Familie" liegt an der Von-Langen-Straße. Eines der ältesten Häuser und sehr sehenswert ist das Pfarrhaus hinter der Kirche. Weitere nennenswerte Bauwerke sind das Alte Forsthaus, das Baudenkmal Sanatorium Dr. Barner und mehr.

Ausflugsziele & Naturparadies

Wer die Natur liebt, wird sich in Braunlage sehr wohl fühlen. Unbedingt sehenswert ist die Steinklippe, der Große und der Kleine Bodefall. Auch der Kurpark im Osten der Stadt lädt zum Verweilen und Entdecken ein.

Weitere Ausflugsziele für Familien:

  • Eislaufen, Eishockey spielen oder Eisstockschießen im Eisstadion Braunlage.
  • Sommerrodelbahn in Sankt Andreasberg
  • Nationalparkhaus St. Andreasberg: Interaktive Ausstellung, Erlebniskino & Entdeckungsreise
  • Outdoor-Escapegame: Sehenswerte Orte ansehen und dabei Rätsel aufklären
  • Die große Wurmbergklippe ist ein Naturdenkmal
  • Familien-Golf-Spaß im Adventure-Golf Park und noch viel mehr

Der Wurmberg im Nationalpark Harz - Beliebt bei Wanderern und Wintersportlern

Der Hausberg der Stadt - der Wurmberg - ist, nach dem Brocken, der zweithöchste Berg des Gebirges Harz. Beliebte Ziele für Wanderbegeisterte ist die Wurmberg Alm auf dem Gipfel, die Kleine und Große Wurmbergklippe, der Wurmbergsteinbruch und die Bärenbrücke. Die Wurmberg Alm lädt auch im Winter Skisportler zum Einkehren ein. Von Braunlage aus bringt euch die Wurmbergseilbahn auf den Berg. Sie ist die längste Seilbahn Norddeutschlands - während der Fahrt gibt es einen traumhaften Ausblick.

Der Gipfel oder die Mittelstation sind meist der Ausgangspunkt für traumhafte Wanderrouten. Vorbei an Gebirgsbächen, durch Wälder hindurch bis hin zum Bergsee.

Aber nicht nur zu Fuß lässt sich die Umgebung erkunden: Hier befindet sich Deutschlands größter Bikepark mit ca. 18 km Strecke. Die Strecken reichen von Freeride, über Slopstyle bis hin zu Downhill. Downhill-Spaß gibt es auch mit den Monsterrollern - auf alle Fälle ein Erlebnis für Groß und Klein wert.

Skifahrer kommen auf den Skipisten im Skigebiet Braunlage Wurmberg mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden voll auf ihre Kosten. Außerdem gibt es für Snowboarder einen eigenen Snowboardhang und Langläufer können auf der Wurmberg-Loipe ihre Spuren ziehen. Für mehr Action gibt es die Snowtubing-Area oder die Rodelbahn ab dem Rodelhaus und um zu entschleunigen bieten sich die Winterwanderwege an. Ein Skigebiet für jeden!

Bevor es auf die Bergstation geht, sollte man einen Blick durch die Webcam machen. Die Kamera steht auf der Wurmberg Alm und verschafft ein Live Bild über das aktuelle Wetter.

Das Wetter in Braunlage

Das Klima ist warm gemäßigt. Die jährliche Temperatur liegt bei durchschnittlichen 9,8°C. Am wärmsten sind dabei die Sommermonate Juni, Juli und August. Am kältesten ist es im Dezember, Jänner und Februar. Während des Jahres ist vermehrt mit Niederschlag zu rechnen - den häufigsten Niederschlag gibt es im Juli.

Unsere Webcam gibt einen hervorragenden Blick auf die Seilbahn und zeigt das aktuelle Wetter.

Online buchen

Datum
Erwachsene
Kinder
Kinder