Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

Webcams in der Nähe von Neureichenau

Bad Birnbach, Klaffer am Hochficht, Ulrichsberg - Böhmerwald

Wo liegt Neureichenau?

Die Gemeinde mit ca. 4.411 Einwohnern befindet sich im deutschen Bundesland Bayern (Hauptstadt München) im niederbayerischen Landkreis Freyung-Grafenau. Neureichenau (früher: Schimmelbach) ist ein staatlich anerkannter Erholungsort in der Region Donau-Wald im Dreiländereck Deutschland, Tschechien und Österreich. Sie liegt am Fuße des Dreisesselbergs und ist von der tschechischen Grenze 26km und von der österreichischen Grenze nur 7km entfernt.

Sommer in Neureichenau (c) TVB - Neureichenau
Sonnenuntergang in Neureichenau (c) TVB - Neureichenau

Der Dreisesselberg im Bayerischen Wald bzw. Böhmerwald

Der 1.333m hohe Hausberg Dreisessel erhebt sich nordöstlich von Neureichenau. An einer der höchsten Punkte ist der markante Granitfels, gekrönt mit dem Gipfelkreuz und wird auch als Hochstein genannt. Das ist das Ziel vieler Wanderer; denn oben angekommen, erhält man einen traumhaften Fernblick, der bis zu den Alpen führt. Fast 0,5km Luftlinie südlich des Gipfels ragen drei Granitfelsen in die Höhe: Der Dreisesselfels. Dort ist auch das Dreisesselhaus mit dem Berggasthof Dreisessel, welches auch bewirtschaftet ist und Einkehr für Wanderer im Sommer, oder für Wintersportler bietet. Nur einige Meter entfernt verläuft die deutsch-tschechische Grenze.

Da bis zum Dreisesselhaus auch eine öffentliche Straße führt, zudem man einfach mit dem Auto fahren kann, ist der Berg oft stark besucht. Denn von hier aus sind es nur wenige Minuten, um am Gipfelkreuz vom Hochstein zu stehen, oder die Dreisesselfelsen zu erklimmen. Daher ist es für viele ein beliebtes Ausflugsziel.

Ein Blick durch die Webcam gibt schon einen Vorgeschmack der Ausblicke.

Neben dem Hochstein sind auch der Dreisessel mit 1.312m und der Plöckenstein mit 1.364m die höchsten Felsgipfel.

Der Name "Dreisessel" kommt von der einzigartigen Felsstruktur des Bergzugs, denn sie erinnert an die Form von drei Sesseln.

Wer Urlaub in Neureichenau macht, wird sicherlich das ein oder andere mal vom "Steinernen Meer" hören. Als erstes kommt einem Wasser in den Sinn, jedoch ist das nächste Meer weit entfernt. Darunter zu verstehen sind die großen Blockfelsen, die am Südhang des Dreisessels sind. Entstanden sind sie durch Frostsprengung und es gibt dort keine Vegetation. Ein Blockmeer, dass 400m in die Länge und 250m in die Breite reicht.

Winter in Neureichenau (c) TVB - Neureichenau
Winter in Neureichenau (c) TVB - Neureichenau

Skiurlaub und Apré Ski

Die traumhaften, verschneiten Landschaften rund um den Erholungsort laden jeden Winterurlauber ein, die Gegend zu erkunden - ob beim Skifahren, Schneeschuhwandern oder Langlaufen und ständig begleitet mit einem wunderschönem Ausblick. Liftanlagen gibt es im Ortsteil Altreichenau (der Bureiberglift am Haus Bergland) und am Campingpark Lackenhäuser (der Zwergerllift).

In unmittelbarer Nähe befinden sich auch noch die Skigebiete Hochficht und Mitterdorf.

Das Skigebiet Hochficht ist mit 20km Pisten und 10 Lifte besonders bei Familien beliebt. Im Fichtl Kids Park können die Kleinen das Skifahren erlernen. Auch das Skizentrum Mitterdorf ist ein Paradies für Familien. Neben verschiedenen Liftanlagen gibt es auch noch Zauberteppiche, Skikarusell und eine Snow-Tubing-Bahn.

Langlauffans aufgepasst!
Es gibt viele Loipen in der Nähe. Nennenswert ist dabei sicherlich die Adalbert-Stifter-Loipe, die insgesamt 27km lang ist und auch Abschnitte in Neureichenau und Altreichenau hat. Sie ist besonders für Familien oder Anfänger geeignet, da sie keine starken Steigungen zu erwarten sind.

Neureichenaus ist auch das Ende der Bayerwaldloipe, die 150km lang ist. Die Loipe ist ein Skifernwanderweg im Bayerischen Wald und hat ihren Anfang im Ossergebiet bei Lohberg.

Den Erholungsort erwandern

Wer lieber im Sommer Urlaub in Bayern macht, wird mit vielen Wanderwegen und -routen empfangen. Über 500km ausgeprägtes Wanderwegenetz durch Wälder, vorbei an Felsformationen und über Blumenwiesen. Am Dreisesselberg gibt es einige Themenwanderwege zu entdecken. Manche Schilder geben die Zitate von Adalbert-Stifter wieder.

Schon ein Blick durch unsere Live-Webcam am Schutzhaus zeigt die wunderschöne Landschaft und die Fernblicke, die man am Berg bekommt.

Was gibt es in Neureichenau noch zu erleben?

Bei einem Urlaub im Erholungsort darf neben Sport und Aktivitäten am Dreisesselberg ein Besuch ins Museum „Adalbert Stifter und der Wald“ nicht fehlen.

Weiters gibt es für Architektur-Interessierte spannende Bau- und Bodendenkmäler zu entdecken.

Wer die Gegend mit dem Rad erkunden möchte: Die Gemeinde Neureichenau ist am längsten europäischen offiziellen Radfernweg – dem Iron Curtain Trail – angeschlossen.

Der besondere Familienurlaub

In der Region gibt es einiges zu entdecken. Speziell für Familien reichen die Freizeittipps vom über 5km langen Schaukelweg Breitenberg mit 18 Schaukeln, wo die Fantasie keine Grenzen kennt bis hin zum Museum der Wahrnehmung (Villa Sinnenreich). Weitere Erlebnisse in der Nähe sind:

  • Baumwipfelpfad Bayerischer Wald
  • Sommerrodelbahn Grafenau
  • Babalu Funpark
  • Graphitbergwerk Kropfmühle
  • und noch viel mehr.

Mehr Informationen zu den Ausflugszielen gibt's auch bei der Tourist-Info Neureichenau.

Der Bayrische Wald als beliebtes Ausflugsziel...

...für alle die Erlebnisse und Abenteuer suchen - für Groß und für Klein.

Ob im Sommer oder Winter, beim Wandern, Biken oder Spazieren: Die Natur wartet darauf, jeden einzelnen zu faszinieren. Wie wär es bei einer Bayerwald-Expedition mit einem Ranger den Nationalpark Bayerischer Wald entdecken oder mit den Huskys wandern zu gehen. Es gibt so viel zu entdecken!

Man merkt schnell, der Erholungsort ist zu jeder Jahreszeit etwas besonderes.

Das Wetter in Neureichenau

In Bayern sind die Winter schneereich und kalt. Das Klima ist kontinental. Am wärmsten ist es im Juli mit ca. 23°C - am kältesten, mit 1°C, ist der Januar.

Unsere Wettervorhersage und die Webcam mit Livebildern zeigen, wie das Wetter aktuell ist und wie es sich die kommenden Tage entwickelt.