Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
81 Bewertungen
67 %
1
5
3.35
 

Wo liegt Hinterstoder?

Hinterstoder liegt auf 599 m Höhe im Traunviertel, im Süden Oberösterreichs an der Grenze zur Steiermark in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel. Der Ort umfasst eine Fläche von 149,5 km² und hat rund 1.000 Einwohner.

Wie ist das Wetter in Hinterstoder?

Aktuelle Wetterprognosen für heute, morgen oder am Wochenende zeigen unsere live Webcams.

Bergsee in Hinterstoder
Sommer in Hinterstoder

Was ist im Sommer los in Hinterstoder?

Die Hössbahn erschließt im Sommer das größte Almengebiet des Stodertals - den Höss. Die ruhige, idyllische Hochebene ist ideal für Wanderungen und Ausflüge. 13 Wanderrunden und der Flötzersteig führen von 550 m bis 2.000 m Seehöhe zu den schönsten Plätzen im Stodertal. Ergänzt wird das Wandererlebnis durch die beiden Aussichtsplattformen „Dachsteinblick“ auf dem Hutterer Höss und „Stoderblick“ auf dem Poppenberg, die einen wunderschönen Rundblick bieten und auf denen Panoramatafeln die Bergwelt des Toten Gebirges erklären. Ein spezielles Erlebnis stellt auch eine Höhlentour durch die Hinterstoderer Karsthöhlen dar.

Neben dem Wandern kann man sich in Hinterstoder sehr vielseitig sportlich betätigen: erholsame Spaziergänge oder Pferdekutschenfahrten, sportliches Nordic Walking oder Laufen im Stodertal, Mountainbiking, Kletter-Wanderungen oder Paragliding im Gebirge, Tennis, Minigolf oder Skaten im Skatepark des Freizeitzentrums Hinterstoder. Bademöglichkeiten bieten sowohl das Freibad von Hinterstoder, als auch die verschiedenen Flüsse, Bäche, Teiche und kleinen Seen, deren reichhaltiger Fischbestand unterschiedlichster Arten darüber hinaus pures Anglervergnügen garantiert. Der Volkslauf oder anspruchsvollere Bergläufe, kulturelle Veranstaltungen wie die oberösterreichischen Literaturtage, temporäre Ausstellungen im Alpineum von einheimischen und internationalen Malern, Bildhauern und musikalische Veranstaltungen runden das Angebot an Freizeitmöglichkeiten ab.

Winter in Hinterstoder
Skigebiet Hinterstoder

Wo liegt das Skigebiet in Hinterstoder?

Im Winter bietet Hinterstoder als ein Teil der Skiregion Hinterstoder-Wurzeralm 36 km Pisten mit einer 95%-igen Beschneiungsdichte und unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen: von der „Hannes Trinkel“ - Weltcupstrecke, einer selektiven Carving - Rennstrecke über einen attraktiven Snow Park bis hin zum Sunny Kids Park reicht das Angebot. Weitere Wintersportmöglichkeiten im Skigebiet sind Skitouren gehen, Schneeschuhwandern und Rodeln auf der bis 23 Uhr beleuchteten Stoderer Naturrodelbahn. Für Langlaufliebhaber befindet sich im Tal die 12 km lange durchgehend zweispurige Hinterstoder-Loipe und auf dem Almboden der Hutterer Böden der 4 km lange Rundkurs der Höhenloipe, bei dem auch eine Skating-Strecke angeboten wird. Neben den FIS-Europacuprennen findet in Hinterstoder auch jährlich ein Adventmarkt in der Vorweihnachtszeit statt.

Vor allem als Ski-Weltcup-Ort bekannt geworden, genießt Hinterstoder heute den Ruf einer attraktiven Ganzjahres-Urlaubsgemeinde. Naturschönheiten wie der Schiederweiher laden zum Wandern und Relaxen ein. Eine Sport- und Freizeitanlage sowie die Running & Walking Area ergänzen das breit gefächerte Angebot.