Weitere Kameras

Zöblen - Obere Halde,

Top Hotels

Hotel Tyrol am Haldensee****
Sich herzlich willkommen fühlen
details
Wellnesshotel ENGEL ****S
Urlaub zwischen Himmel & Erde
details
Resort & SPA Laterndl Hof ****S
Wellness.Romantik.Natur
details
Rehbach Ruhehotel & Naturresort
Stille hören, Ruhe fühlen
details
haldensee **** Erwachsenenhotel
Bühne frei für die Natur
details
HOTEL SCHWARZER ADLER ****
...mit Herz, Charme & Charakter!
details

Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Wo liegt Zöblen?

Zöblen ist mit einer Fläche von 8,78 km2 und 231 Einwohnern die kleinste Gemeinde im Tannheimer Tal im Bezirk Reutte in Tirol (Österreich). Der letzte und somit auch westlichste Ort des Tannheimer Tals, Schattwald, ist einer von mehreren Nachbargemeinden, wie Bad Hindelang in Bayern (Deutschland), Pfronten und Tannheim.

Wie ist das Wetter in Zöblen?

Die Jahresdurchschnittstemperatur in Zöblen liegt bei 5.6 °C. Die Summer der Niederschläge beträgt rund 1035 mm im Jahr. Die größte Menge Regen verzeichnet Zöblen im Juli mit 132 mm, den wenigsten Niederschlag gibt es im Februar mit 56 mm. Der wärmste Monat ist der Juli, der kälteste der Januar. In unserer Wetterprognose finden sie das aktuelle Wetter in Zöblen für heute, morgen und am Wochenende.Eine detaillierte 5-tages Prognose im Überblick sowie die aktuellen Schneehöhen Berg und Tal im Schneebericht.

Was kann man im Winter in Zöblen machen?

Die insgesamt 4 Lifte und 15 km Pisten des Skigebiets Zöblen- Schattwald, das sich von der Rohnenspitze bis zum Wannenjoch ausdehnt, bringen die Wintersportler auf bis zu 1.570 m Höhe. Die leichten bis mittelschweren Abfahrten sowie eine schwarze Piste bieten Abwechslung vom Hobbysportler bis zum Rennläufer. Ein kostenloser Skibus verbindet die beiden Orte und macht so die Hin- und Rückwege zum Lift auch ohne Auto einfach und bequem. Ob von Tannheim aus aufs Neunerköpfle oder mit der Wannenjochbahn von Schattwald auf den Berg, im Tannheimertal ist für jeden das Richtige dabei. Im Verbund „Vitales Land“ stehen den Wintersportlern in 19 Skigebieten 140 km bestens präparierte Pisten zur Verfügung.

Im schönsten Hochtal Europas, das auf rund 1.110m Höhe zudem besonders schneesicher ist, kann das Langlauf Herz höher schlagen. Auf insgesamt 140 bestens präparierten Loipenkilometern findet man von leichten bis abwechslungsreichen Runden auch eine Wettkampfstrecke. Jedes Jahr messen sich zig Teilnehmer bei einer der größten Langlauf-Veranstaltungen Österreichs und Deutschlands, dem „Ski-Trail Tannheimer-Tal – Bad Hindelang“. Ein weiteres besonderes Highlight ist zudem die Loipe am zugefrorenen Haldensee.

Neben Skifahren und Langlaufen gibt es natürlich auch noch weitere Möglichkeiten sich im Winter im Tannheimer Tal aktiv zu betätigen. Mit dem Ticket „Winterbergbahnen inklusive“, welches jeder Gast ab einer Buchung von 3 Nächten erhält, stehen auch den Fußgängern oder Schneeschuhwanderern alle Wege offen. Von Montag bis Donnerstag werden Sie kostenlos von den Bergbahnen Tannheim, Grän und Nesselwängle stressfrei auf den Berg gebracht.

Was ist los im Sommer in Zöblen?

Natürlich bringen die Tannheimer Bergbahnen auch im Sommer die Familien und Sportler auf die Gipfel um dort die atemberaubende Kulisse der umliegenden Bergwelt zu genießen. Von wunderschönen Bergseen über die Almen und verschiedene Themenwege wird den Urlaubern in Zöblen und Umgebung einiges geboten.

Auch das 2.500km lange Radstreckennetz lässt die Herzen der Rennradler, Mountainbiker und E-Biker höher schlagen. Derzeit stehen den Radbegeisterten 187 Radrouten, davon 49 Radtouren, 45 MTB-Touren, 13 MTB Transalptouren und 80 andere, durch die Region Zöblen zur Verfügung.

Auf alle Fälle einen Ausflug wert ist das Naturschutzgebiet Vilsalpsee, welches sich in den Gemeindegebieten von Tannheim und Weißenbach erstreckt. Neben dem Vilspalsee umfasst es auch noch die höhergelegenen kleineren Gewässer Traualpsee, die Lache und den Alplsee. Ein besonderes Naturschauspiel findet man am Talschluss südlich der Vilsalpe mit dem sogenannten Bärgaicht (Bergaicht) mit steilen Kalkwänden, Fichten-Block-Urwald und einem gewaltigen Wasserfall. Die Zufahrt zum Naturschutzgebiet ist nur bis 10:00 Uhr und ab 17:00 Uhr gestattet um die Ruhe der dort lebenden, seltenen Tierarten nicht zu stören.

Wo kann man in Zöblen übernachten?

Die Übernachtungsmöglichkeiten in Zöblen reichen von gemütlichen Privatquartiere, Urlaub am Bauernhof, Gasthöfen und Pensionen bis zu 3 Sterne Hotels, wie z. Bsp. Das Hotel Alpenrose, direkt an der Dorfstraße. Vom Hotel Zugspitzblick aus kann man einen grandiosen Rundumblick in die Tannheimer Bergwelt genießen.

Online buchen

Datum
Unterkunft
Erwachsene
Kinder
Kinder