Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 % /
0 Bewertungen
1
5
0
 

Bad Reichenhall hat trotz seiner alpinen Lage ein Schonklima. Nicht umsonst wird der Ort oft als „Meran des Nordens“ bezeichnet. Generell ist das Klima gemäßigt, aber warm. Der wärmste Monat ist der Juli mit durchschnittlich 18,2° Celsius, der kälteste der Jänner mit -1,4° Celsius. Am meisten regnet es im Juni, am wenigsten im Februar.