Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
66 % /
92 Bewertungen
1
5
3.3
 

Der Ort Hermagor

Die Stadtgemeinde liegt auf einer Höhe von 602 m. Laut Volkszählung 2001 hat Hermagor-Pressegger See 7.232 Einwohner und eine Fläche von 204,84 km².

Das Kärntner Nassfeld: Wo Service zählt

Das Nassfeld, eine der Top-10 Wintersportdestinationen Österreichs und Kärntens größtes Skigebiet, besticht mit seiner Dienstleistung für den Gast: Ski- und Boardservice direkt an der Piste zum im Alpenraum günstigsten Preis, Gratis-SkiDepot an der Talstation Millennium-Express oder kostenloser Shuttle aus allen Orten der Region zu den Liften. Darüber hinaus wartet das Nassfeld mit einer Reihe von weiteren Überraschungen auf: Kinder bis zum 8. Lebensjahr werden aufs Skifahren eingeladen, in speziellen Perioden heißt es: Freunde gratis zum Skifahren mitnehmen.

Relaxen im Winterurlaub in Hermagor
Hermagor in Kärnten im Winter

Darüber hinaus punktet das Nassfeld mit seiner Schneesicherheit: Seine Höhenlage (1.600 bis über 2.000 m), sein von schneereichen Adriatiefs beeinflusstes Mikroklima und die flächendeckende Beschneiung garantieren Schneesicherheit von Ende November bis Mitte April. Gleichzeitig beschert seine südliche Lage dem Nassfeld 100 winterliche Sonnenstunden mehr als Regionen nördlich der Alpen. Apropos Sonne und Süden: Am Nassfeld grüßt die Küche mit Schmankerln aus dem Dreiländereck von Italien, Slowenien und Kärnten.

Snowboarden in Hemagor Kärnten
Winterurlaub in Hermagor Kärnten

Der Millennium Express, die längste Kabinenbahn der Alpen, bringt seine Gäste in nur 17 Minuten von Tröpolach im Gailtal über 6.000 Längen- und 1.309 Höhenmeter auf den Kofelplatz Madritsche (2000 m Seehöhe). Insgesamt stehen 30 Seilbahnen und Liftanlagen modernsten Zuschnitts für 110 bestens gepflegte Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Snowboard- und Fun-Areas, Pipe &Park und Freeride Areas, die sich mehrmals als Austragungsort von Weltmeisterschaften bewährt haben, runden das Angebot ab.