Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 % /
0 Bewertungen
1
5
0
 

Das Klima im Benasque-Tal ist hochalpin mit gemäßigt warmen Sommern und verhältnismäßig kalten Wintern. Das hat zur Folge, dass es im Skigebiet Aramón-Cerler nur sehr wenig Kunst- und dafür viel Naturschnee gibt. Gleichzeitig gibt es aber im Winter eine Sonnenwahrscheinlichkeit von 70%. Denn die meisten Niederschläge in diesem Gebiet fallen nicht in der kalten Jahreszeit, sondern in den Monaten April und Mai. Die Temperaturen bewegen sich im Winter zwischen 0 und 10 Grad, im Sommer gehen sie selten über 26 Grad hinaus, fallen aber auch nicht unter 15 Grad.