Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

Wo liegt Pilsen?

Pilsen (tschechisch Plzeň) ist die viertgrößte Stadt Tschechiens und der Verwaltungssitz der Region Plzeňský kraj, eine der vierzehn Regionen der Tschechischen Republik. Etwa eine Autostunde westlich von der Hauptstadt Prag (71 km) entfernt, beheimatet die Universitäts- und Bistumsstadt rund 170.000 Einwohner.

Gegründet 1295 als „Neu Pilsen“, ist der jetzige Name erst seit dem 16. Jahrhundert geläufig. Schon bei der Planung wurde Plzeň äußerst großzügig angelegt, daher verfügt es noch heute über einen der größten Marktplätze Europas. Früher liefen hier die bedeutenden Handelswege von Prag nach Nürnberg, Regensburg und Eger (Cheb) zusammen.

Obwohl die Stadt während des Zweiten Weltkriegs stark zerstört wurde, ist Plzeň nach wie vor reich an historischen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten. Weltweit ist die tschechische Stadt heute vor allem für das Pilsner Bier sowie die Škoda-Werke bekannt.

Sie sind auf der Suche nach einem Ziel für Ihre nächste Städtereise? Ob Kulturreise, Shoppingtrip oder Familienurlaub mit Kind – Pilsen hat für jeden etwas zu bieten. Abseits von Massentourismus ist die Stadt die perfekte Alternative zu Prag.

Einen Einblick in das Leben und Treiben der Stadt geben Ihnen unsere live Webcams.

Wie ist das Wetter in Pilsen?

Sie möchten gern wissen, wie das aktuelle Wetter in Pilsen ist? Unsere live Webcams geben Ihnen einen Eindruck der Wetterlage vor Ort und zeigen Ihnen neben der Tagestendenz auch die Wetterprognosen für die kommenden Tage. Die Livecams werden regelmäßig mit neuen Bildern aktualisiert.

Pilsen, Brewery Gate
Pilsen, Große Synagoge

Was kann man in Pilsen unternehmen?

Die Stadt lädt ein, sie zu erkunden. Ein guter Startpunkt ist dafür zum Beispiel der Platz der Republik (Náměstí Republiky) – hier befindet sich gleich eine von Pilsens besonderen Sehenswürdigkeiten: Die gotische St-Bartholomäus-Kathedrale mit dem höchsten Kirchturm Böhmens (102,26 Meter). An klaren Tagen sieht man auf der Besuchergalerie in 60 Metern Höhe bis zum Böhmerwald. Auch beim Rathaus im Renaissance-Baustil sollte man bei einer Stadttour vorbeischauen. Im hinteren Raum der Eingangshalle, dem Maßhaus, befindet sich ein Modell des historischen Stadtkerns. Für Interessierte, die gern detaillierte Informationen zur Geschichte der Stadt erfahren möchten, werden Stadtführungen durch die Altstadt angeboten.

An den Stellen der abgerissenen Stadtmauern findet man heute einen Ring aus Parkanlagen, darunter der Smetanovy sady, der sich um die Altstadt legt. Hier lässt es sich wunderbar flanieren und entspannen. Etwa vier Kilometer vom Zentrum entfernt liegt außerdem der Botanische Garten.

Im Stadtzentrum befinden sich außerdem zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars, in die man einkehren kann, um die Köstlichkeiten der Pilsner Region und der Küche Tschechiens zu probieren.

Beliebte Ausflugsziele für Familien mit Kindern sind weiters:

  • Das Techmania Science Center, das mit physikalischen Spielereien und Experimenten Kinder spielerisch an Wissenschaft und Forschung heranführt.
  • Das Gespenstermuseum
  • Das Marionettenmuseum, in dem man sich neben Marionetten aus der Pilsner Region seit Mitte den 19. Jahrhunderts auch die zwei weltbekannten Figuren Spejbl und Hurvínek anschauen kann, die ihren Ursprung in Plzeň haben.
  • Der Pilsner Zoo
  • Der DinoPark, in dem die beweglichen, mit Ton unterlegten Modelle, zu einem urzeitlichen Abenteuer einladen.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Pilsen?

Auf den Live-Bildern der Webcam im Zentrum der Stadt sehen Sie die Wilson-Brücke (tschechisch Wilsonův most), die über die Radbuza führt, sowie im Hintergrund das Westböhmische Museum, die Stadtgärten und den Turm der St.-Bartholomäus-Kathedrale.

Im Stadtzentrum sind viele Sehenswürdigkeiten Pilsens fußläufig gelegen. Zum Beispiel auch die vom Architekten Emanuel Klotz entworfene Große Synagoge im maurisch-romanischem Stil. Sie ist die zweitgrößte Synagoge in Europa und die drittgrößte der Welt.

Ebenfalls in unmittelbarer Nähe zum Platz der Republik liegt die Mariä-Himmelfahrt-Kirche mit Fresken aus der Zeit um 1460 oder das Bürgerhaus Měšťanská beseda, das eins der bedeutendsten gesellschaftlich-kulturellen Zentren der Stadt darstellt.

Doch auch unterhalb der Straßen ist es interessant: in den historischen Kellern der Stadt. Vom Gebäude des Brauereimuseums aus können Sie den historischen Untergrund von Plzeň erkunden, der mit einer Länge von 20 Kilometern zu den längsten in Tschechien gehört.

Und natürlich kann auch die Pilsner Urquell Brauerei besichtigt werden.

Woher kommt das Pilsner Urquell Bier?

Den Erfinder des Pilsner Urquells, den aus Bayern hinzugezogenen Braumeister Josef Groll, werden Sie auf unseren Webcams wohl nicht entdecken. Aber Sie sehen die wunderschöne, tschechische Stadt Pilsen: die Geburtstätte des Pilsner Urquells.

Im Oktober 1842 wurde hier in der Pilsner Urquell Brauerei das erste Pils der Welt gebraut; untergäriges, helles Lagerbier mit vergleichsweise erhöhtem Hopfengehalt (sowie starkem Hopfenaroma) und höchstens 12,5 °P Stammwürzegehalt. In Deutschland bilden nach Pilsner Brauart hergestellte Biere heute den Großteil der produzierten und verkauften Biere.

Was kann man in Pilsen bei Schlechtwetter machen?

Die live Webcams zeigen Regen, aber das Hotel ist schon gebucht? Freuen Sie sich trotzdem auf Ihren Städtetrip, denn Pilsen hat bei jedem Wetter viel zu bieten!

So kann man sich bei Schlechtwetter neben einer Reihe von Museen oder der Westböhmischen Galerie auch der Besichtigung der Brauerei und des Brauereimuseums inklusive Bier-Verkostung widmen: Hier erwartet Sie das Pilsner Urquell direkt aus dem Eichenholz-Lagerfass.

Oder nutzen Sie das Wetter und statten einem der Shopping-Center oder dem großen Einkaufszentrum Plzeň Plaza einen Besuch ab, um ein paar Souvenirs einzukaufen oder durch die Läden zu bummeln.

Zieht es Sie eher an einen Ort der Entspannung, dann könnte ein traditionelles Bierbad genau das Richtige für Sie sein. Dabei entspannen Sie etwa dreißig Minuten in einem Bad aus Bier, Bierhefe und Kräutermischungen. Darauf folgt eine Ruhezeit von mindestens zwanzig Minuten. B-Vitamine und Getreideextrakt wirken positiv auf die Haut, außerdem hat Hopfen eine reinigende und glättende Wirkung. Neben der Badewanne ist zudem ein Zapfhahn installiert, sodass sich die Bierbade-Gäste während ihres Besuches selbst kühles Bier zapfen können. Generell ist Bier-Spa und Bier-Wellness beliebt in Pilsen. Es gibt auch Bier-Massagen oder Bier-Saunen. In jedem Fall ein interessantes Wellness-Erlebnis für Ihren Körper.

Wie ist das Pilsner Nachtleben und Kulturangebot?

In Plzeň wird es mit Sicherheit nie langweilig – egal zu welcher Jahreszeit: Ende Februar/Anfang März finden die Smetana-Tage, ein Festival für klassische Musik, statt. Anfang Mai feiert die Stadt alljährlich groß ihre Befreiung von der Herrschaft der Nationalsozialisten durch die US-Armee. Meist Ende Juni findet ein internationales Marionettentheater-Festival statt. Und im Oktober dreht sich alles um die Pilsener Biere. Nicht umsonst war die Stadt 2015 Kulturhauptstadt Europas. Ebenso bietet das Pilsener Nachtleben vergnügliche Stunden in vielen Bars, Pubs und Clubs, in denen man etwas trinken und Live-Musik genießen kann.