Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 % /
0 Bewertungen
1
5
0
 

Das Klima in St. Moritz ist kalt und gemäßigt, aber auch sehr sonnig. Nicht umsonst ist die Sonne auch ein Teil des Logos des Nobelortes und ist seit 1937 gesetzlich geschützt. Durchschnittlich gibt es bis zu 322 Sonnentage im Jahr. Der Juli ist der wärmste Monat mit einer Durchschnittstemperatur von 11,3° Celsius. Der Jänner ist mit -4,8°Celsius der kälteste des ganzen Jahres. Am wenigsten regnet es im Februar, am meisten im August. Durchschnittlich gibt es innerhalb eines Jahres 1015 mm Niederschlag.