Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
67 % /
106 Bewertungen
1
5
3.35
 

Wo liegt Lech am Arlberg?

Lech liegt im westlichsten Bundesland Vorarlberg im Bezirk Bludenz auf 1.444 m Höhe. Der Ort umfasst eine Fläche von 90 km² und hat 1.896 Einwohner. Oberlech ist im Winter nur mit der Seilbahn erreichbar. Von Vorarlberg ist Lech von Stuben über den Flexenpass erreichbar, aber auch vom Lechtal aus über Warth.

Sowohl in Lech – Mitglied des renommierten Clubs „Best of the Alps“, dem unter anderem auch St. Anton, St. Moritz und Zermatt angehören – als auch in Zürs stehen dem Gast exklusive Hotels zur Auswahl.

Wie ist das Wetter in Lech am Arlberg?

Aktuelle Wetterprognosen für heute, morgen oder am Wochenende zeigen unsere Livecams.

Winterurlaub in Lech am Arlberg
Winter in Lech am Arlberg

Was kann man in Lech am Arlberg unternehmen?

Die Bezeichnung „Wiege des alpinen Skilaufs“ kommt in Lech nicht von irgendwo. Lech am Arlberg ist ein Eldorado für Skifahrer und Snowboarder. Durch den Zusammenschluss der Skigebiete stehen insgesamt 305 Kilometer Skiabfahrten, 200 Kilometer hochalpine Tiefschneeabfahrten und 87 Lifte und Bahnen zur Verfügung stehen insgesamt 305 Kilometer Skiabfahrten, 200 Kilometer hochalpine Tiefschneeabfahrten und 87 Lifte und Bahnen zur Verfügung. Die Kombination aus Tradition und Moderne, Identität und Innovation locken Jahr für Jahr unzählige begeisterte Skifahrer zum Arlberg. Besonders für Freerider und Off-Pisten-Fahrer bietet Lech-Zürs alles was das Herz begehrt. Mit 200 Kilometern hochalpinen Tiefschneeabfahrten und absoluter Schneesicherheit steht dem Nervenkitzel und dem reinen Skivergnügen nichts mehr im Wege.

Eine einzigartige Erfahrung ist die Umfahrung um das Omeshorn über Zürs und Zug am Arlberg. Seit der Wintersaison 2005/06 wird auf dieser Runde ein spektakuläres Rennen veranstaltet. Beim längsten Skirennen der Welt müssen die 22 Kilometer Pistenstrecke und 5000 Höhenmeter so schnell wie möglich absolviert werden.

Natürlich gibt es auch noch jede Menge Freizeitmöglichkeiten abseits der Pisten und ohne Skier. Auf dem über 40 Kilometer langen Winterwegenetz rund um Lech-Zürs kann man die frische Winterluft, den knirschenden Schnee und einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegenden Gipfel genießen. Freerider können eine Ski Tour auf den Trittkopf planen und sich bei der Abfahrt im Pulverschnee austoben. Wer es lieber gemütlich angehen möchte, der fährt mit der Bahn auf den Seekopf und relaxt im Liegestuhl.

Auf 27 bestens präparierten Loipenkilometern kann man als Genussläufer oder Profisportler seine Runden ziehen und das inmitten der faszinierenden alpinen Bergwelt. Für Adrenalinjunkies kann man vom Kriegerhorn weg den Erdboden verlassen und per Gleitschirm völlig frei schwebend den Alltag vergessen.

Zahlreiche Unterkünfte stehen dem Urlaubsgast in Lech zur Verfügung. Ob Hotel, Pension oder Ferienwohnung – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Sommer in Lech am Arlberg
Sommerurlaub in Lech am Arlberg

Was tun im Sommer in Lech am Arlberg?

Wer die Bewegung in der Natur liebt und gerne seinen Kreislauf anregt der macht sich am besten zu Fuß auf den Berg, um die abwechslungsreiche Landschaft auf bestens beschilderten Wanderwegen zu entdecken. Vom entspannten Familienwandern bis zum hochalpinen Steig für Gipfelstürmer ist alles dabei. Eine Besonderheit sind die drei Themenwanderwege in Lech Zürs. Einmal die Lechquellenrunde, auf dessen 125 Kilometern man den Fluss von der Quelle nahe des Formarinsees in Vorarlberg bis zum Lechfall in Füssen im Allgäu begleitet. Auf dem Tannberg wird man in die Vergangenheit des Walserortes Lech entführt und der "grüne Ring" bringt die Wanderer auf die Spur von Sagen und Geschichten über die geheimnisvollen Bewohner und Begebenheiten der vielseitigen Naturlandschaft.

Seit Juni 2016 steht allen Freunden des grünen Sports ein 19 Hektar großer, handicapwirksamer 9-Loch-Golfplatz zur Verfügung. Die Spielbahnen sind so angelegt, dass der Lech-Fluss mehrmals überspielt werden muss und das auf 1.500 Metern Höhe und vor einer einzigartigen Bergkulisse. Das Vorarlberger „Six-Pack“ bildet mit dem neuen Golfplatz in Lech-Zug im Umkreis von 65 Kilometern mit jeweils drei weiteren reizvollen 18-Loch und 9-Loch Plätzen hervorragende Voraussetzungen für einen unvergesslichen Golf-Urlaub.

Ein Erlebnis für die ganze Familie bietet der Familienspielpark Buxbaum direkt neben dem Fußballplatz. Hier kann man sich beim Minigolf, Pit-Pat (Hindernisbillard), Open-Air-Billard, Tischtennis, Tischfußball oder im Baby- und Kleinkinderparadies den ganzen Tag austoben. Und wer sich nach dem Toben wieder stärken muss kann das ausgiebig in Buxi’s Grillstüble tun.

Eine Vielzahl an verschieden schweren Mountainbike-Touren lädt die Biker ein die wunderschöne Natur zu erkunden. Und Wasserfans kommen im Lecher Waldschwimmbad voll auf ihre Kosten. Im 25°C warmen Wasser lässt es sich so richtig gut aushalten und für Kinder steht ein großes Kinderbecken und eine kühne Wasserrutsche bereit.