Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
63 % /
298 Bewertungen
1
5
3.15
 

Wo liegt St. Moritz?

Die Gemeinde St. Moritz liegt auf einer Höhe von 1.822 m über dem Meeresspiegel im Schweizer Kanton Graubünden und setzt sich aus den Ortsteilen Moritz-Dorf, Suvretta und der Hälfte von Champfèr zusammen. St. Moritz-Dorf liegt am Nordufer des St. Moritzersees. Gesamt hat der Ort mit seinen Ortsteilen 5.067 Einwohner auf einer Fläche von 28,69 km2. Die Bevölkerungsdichte beträgt 177 Einwohner pro km2. St. Moritz, dessen Name vom Heiligen Mauritius stammt, zählt zu den berühmtesten Ferienorten der Welt.

Wie ist das Wetter in St. Moritz?

Der Luxusort in der Schweiz verfügt über ein gemäßigtes Klima und ist trotz kalter Winter und Sommer, sehr trocken und sonnenreich. Durch seine exclusivität bietet St. Moritz bei jedem Wetter Programm der besonderen Art. Alle Informationen zum Wetter heute, morgen oder am Wochenende liefern unsere 5 Tages Wetterprognosen und die live Webcam.

Sommerurlaub in St. Moritz
Sommer in St. Moritz

Was ist los in St. Moritz?

St. Moritz gilt als Geburtsort des alpinen Wintertourismus und ist auf der ganzen Welt als exquisite Alpenmetropole bekannt. Allein schon die Fahrt in das bekannte Feriendorf über spektakuläre Bergpässe und durch Tunnels ist ein Erlebnis für sich. St. Moritz besitzt sogar einen eigenen Flughafen. Viele Prominente verbringen hier ihre Urlaubstage, gilt der Ort doch als Nummer Eins unter den Feriendestinationen in den Bergen und ist bekannt für seine Spitzengastronomie mit nationalen und internationalen kulinarischen Genüssen auf höchstem Niveau. Ein besonderer Hot-Spot ist der „Dracula-Club“, welcher in den 70-ger Jahren von schillernden Persönlichkeiten des Jet-Sets gegründet wurde. Hier werden heute noch die exklusivsten Partys gefeiert.

Im Sommer ist St. Moritz mit knapp 600 km Wanderwegen und etwa 400 km Mountainbike-Touren ein wahres Paradies für Liebhaber des Bergsports. Besonders die Gegensätze dieser Region ziehen die Urlauber in ihren Bann wie zahlreiche Panoramawege mit atemberaubender Aussicht, Gletschertouren oder Themenwege mit spannenden und interessanten Geschichten über die Region. Ergänzt wird das Angebot mit erstklassigen Freizeit- und Sportangeboten sowie Events mit internationaler Ausstrahlung. Kulturelle Veranstaltungen wie das „St. Moritz Art Masters“, ein 10-tägiges Kunst-und Kulturfestival, bei dem jedes Jahr nationale und internationale zeitgenössische Künstler präsentiert werden, sind ein weiterer Grund, in St. Moritz unbedingt Halt zu machen.

Winterurlaub in St. Moritz
Winter in St. Moritz

Wie ist das Skigebiet in St. Moritz?

Die Ferienregion Engadin St. Moritz liegt auf der Alpensüdseite der Schweiz, welche auch als das „Dach Europas“ bezeichnet wird. Dank der Höhenlage gilt die Region als absolut schneesicher und verzaubert ihre Besucher mit einem Panorama wie aus dem Bilderbuch. Dem Winterurlauber stehen traumhafte 350 km Pisten in den vier großen Skigebieten Corviglia /Piz Nair, Silvaplana - Corvatsch, Diavolezza, Pontresina und Zuoz sowie in fünf kleineren Skigebieten zur Verfügung. Hier können sich Ski-und Snowboardbegeisterte auf den berühmten WM-Abfahrten messen. Denn bereits viermal war St. Moritz Austragungsort der Alpinen Ski WM.

Die Skigebiete bieten aber auch zahlreiche Anfängerpisten für Familien mit Kindern. Frühaufsteher genießen zum Sonnenaufgang am Piz Nairz auf 3.057 m die erste Fahrt auf frisch präparierten Pisten, dem sogenannten „White Carpet“. Abseits der Pisten gibt es Loipen, Winterwanderwege und Eislaufplätze.

Webcams in der Nähe

Pontresina, Sivaplana - Corvatsch