Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
82 % /
68 Bewertungen
1
5
4.1
 

Der Ort Rougemont

Rougemont ist eine Gemeinde im Kanton Waadt auf 1.007 m Höhe. Rougemont erstreckt sich über eine Fläche von ca. 48,56 km² und hat rund 913 Einwohner.

Sommer in Rougemont, Gstaad
Sommerurlaub in Rougemont, Gstaad

Was ist los in Gstaad/Rougemont?

Mit der Eröffnung der Montreux-Berner Oberland-Bahn im Jahr 1904 entwickelte sich das Dorf Rougemont zu einem beliebten Tourismusort. Die Videmanette – auch Gstaader Dolomiten genannt – ist heute ein beliebtes Skigebiet, welches seit 1984 mit jenem von Gstaad verbunden ist. Gstaad selbst gilt als exklusiver Ort und ist mit seinen zahlreichen Top-Hotels und Luxusrestaurants ein Anziehungspunkt für internationale Prominenz. Jährlich finden hier viele Veranstaltungen sowie regelmäßige Sportwettbewerbe statt.

Im Sommer wartet auf den Urlaubsgast ein breites Sportprogramm wie zum Beispiel Wandern, Mountainbiken, Klettersteige, Sommerrodeln oder Wildwasserabenteuer auf der Saane. Im Gletschergebiet „Glacier 3000“ kann man im Sommer sogar langlaufen. Das Naturschutzgebiet am Lauenensee zählt mit seinen Wasserfällen und Hochmooren zu einem beliebten Erholungsgebiet. Auch Familien mit Kindern wird in der äußerst vielfältigen Ferienregion viel geboten.

Winter in Rougemont, Gstaad
Winterurlaub in Rougemont, Gstaad

Wie ist das Skigebiet in Gstaad?

Bestens präparierte Pisten in herrlicher Landschaft finden Skifahrer und Snowboarder im Winter in Gstaad/Rougemont. Aufgrund der Höhenlage von über 3.000 m Seehöhe ist schneesicherer Pistenspaß garantiert. Die Wintersportregion „Gstaad Mountain Rides“ bietet mit 53 Bergbahnen und über 220 Kilometern an Pisten und Snowparks Wintergenuß vom Feinsten. Wem es tagsüber noch zuwenig war, kann in Wilspile und Rinderberg Nachtskifahren bei beleuchteten Abfahrten. Gletscherwanderungen und Heliskiing stehen am Programm der Abenteuerlustigen. Zahlreiche Loipen, Schlittel- und Winterwanderwege stehen dem Urlauber abseits der Piste zur Verfügung.