Rate this Content

 
 
 
 
 
 
 
Rate
 
 
 
 
 
 
0 Rates
0 %
1
5
0
 

Webcams in der Nähe von Breuil-Cervinia

Wo befindet sich Breuil-Cervinia?

Der italienische Ort befindet sich in der Gemeinde Valtournenche im schönen Aostatal an der Schweizer Grenze am Fuße des Matterhorns (4.478 Meter hoch). Der Name setzt sich aus dem französischen Teil "Breuil" und aus dem italienischen Teil "Cervinia" zusammen und bedeutet übersetzt "Sumpfiges Gebiet am Matterhorn". Auf einer Höhe von 2.050 Metern wird der Ort vom Furgggrat, dem Matterhorn und dem Grandes Murailles eingerahmt. Er ist einer der beliebtesten Wintersportorte in Italien und ist hierfür sehr gut ausgestattet. Es gibt fast nur Hotels, Restaurants und Skihütten.

Ganz in der Nähe befindet sich das Gletscherskigebiet Zermatt, deshalb ist Breuil-Cervinia das ganze Jahr ein Wintersportort und demnach für begeisterte Skifahrer und Skifahrerinnen besonders beliebt. Zudem bietet das Aostatal einige spannende Ausflugsziele, die Sie während Ihres Besuchs entdecken können.

Unsere Webcam von Breuil-Cervinia zeigt Ihnen von zu Hause aus den Urlaubsort, eingebettet im herrlichen Bergpanorama. Hier sehen Sie auch gleich das aktuelle Wetter des Wintersportorts und können so Ihren Tag planen.

Was kann man in Breuil-Cervinia erleben?

Im Sommer verwandelt sich Breuil-Cervinia in ein Wander-Paradies. Das Wandern in Breuil-Cervinia ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Wanderer geeignet und die Wanderwege bieten beeindruckende Ausblicke auf die Alpen und die Landschaft. Sehenswert ist die höchstgelegene und größte Gletschergrotte weltweit, die sich nur einige Meter unter dem „Plateau Rosa“ befindet. Nachdem der 50 Meter lange Eistunnel geschafft wurde, wartet die Grotte darauf, entdeckt zu werden.

Ein wahres Erlebnis ist der Gleitschirm-Tandemflug, bei dem man eine spektakuläre Aussicht auf die Bergkulisse bekommt. Ein weiteres Highlight ist der See "Lac Bleu" oder auch "Lago Blu" genannt. Dieser befindet sich in der Nähe von Breuil-Cervinia und schimmert in türkisen Farben, während sich dahinter das Matterhorn erstreckt. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel und alle mal ein Foto wert.

Skifahren im Skigebiet Breuil-Cervinia

Das Skigebiet Breuil-Cervinia Valtournenche Zermatt bietet Skifahrern und Skifahrerinnen ca. 350 Pistenkilometer, die alle Schwierigkeitsgrade abdecken und macht es zu einem der größten Skigebiete der Alpen. Die Skisaison geht das ganze Jahr über.

Aufgrund der Südhanglage gibt es fast nur sonnige Pisten in Breuil-Cervinia. Die Pisten erreichen über 20 Kilometer, womit sie zu den längsten der Welt zählen. Am schneesichersten ist das "Plateau Rosa", welches sich auf 3.480 Metern Höhe befindet. Aufgrund der Bedingungen kann man hier auch noch im Sommer Ski fahren - ein einzigartiges Gefühl. Von Plateau Rosa aus gelangt man nach drei Stationen mit der Gondel ins Zermatt in der Schweiz.

Aber nicht nur Skifahren ist in der Region beliebt. Im "Cool Park" und im "Indian Park Obstacles" kommen Freestyler ganz auf ihre Kosten. Auch für Snowboarder gibt es Pipes und Jumps am Plan Maison. Langlauf-Liebhaber können auf der drei Kilometer langen Loipe direkt in Breuil-Cervinia und auf weiteren Loipen in der Umgebung ihre Spuren ziehen. Für Kinder sorgen Skischulen, ein Übungsareal und die "Wild West Zone" für die extra Portion Spaß.

Somit ist der italienische Ort für jeden Wintersportfan ein Paradies und allemal einen Besuch wert!

Wie ist das Wetter in Breuil-Cervinia?

Das Klima in Breuil Cervinia ist typisch alpin, mit kalten Wintern und milden Sommern. Es wird auch als Tundrenklima bezeichnet. Die Temperaturen können im Winter stark sinken und es fällt häufig Schnee, was es zu einem idealen Ort für den Wintersport macht. Im Sommer ist der Juli der wärmste Monat und kann eine Temperatur von 13,8 °C erreichen.

Das Wetter in Breuil-Cervinia kann jedoch schnell wechseln, daher ist es immer ratsam, den Wetterbericht und die Live Webcam zu überprüfen, bevor Sie Outdoor-Aktivitäten unternehmen möchten.