Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Webcams in der Nähe von Spielberg

Oberwölz - Lachtal, Wolfsberg, Bad St. Leonhard - Lavanttal

Wo liegt Spielberg?

Die Stadtgemeinde Spielberg liegt im Bundesland Steiermark in Österreich auf einer Seehöhe von 660 Metern. Spielberg gehört zum Bezirk Murtal und erstreckt sich auf eine Fläche von 29,7 km². Die rund 5.380 Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde genießen sowohl den Komfort einer guten Infrastruktur, als auch die Nähe zur Natur. Die Ortschaft Judenburg liegt rund 15 Kilometer entfernt, das bekannte Leoben erreicht man nach einer 35 Kilometer langen Fahrt, und die steirische Landeshauptstadt Graz liegt zirka 90 Kilometer südwestlich. Berühmt ist Spielberg seit dem Jahr 1969 für den Red Bull Ring, eine der bekanntesten Rennstrecken im internationalen Motorsport.

Wie ist das Wetter in Spielberg - Red Bull Ring?

In der Oststeiermark herrscht ein gemäßigtes Klima mit ausgeprägten Jahreszeiten. Im Frühling, wenn die Temperatur allmählich steigt, erblüht das Murtal. Sonnige und warme Sommer locken von Mai bis Oktober viele Besucher aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Italien und vielen weiteren Ländern in die Steiermark. Der Herbst zeichnet sich durch stabiles Wetter aus, die perfekte Jahreszeit für Wanderungen und Spaziergänge. Der Winter ist kalt, Schneefall und Temperaturen unter 0°C sind keine Seltenheiten. Sie interessieren sich für das aktuelle Wetter am Red Bull Ring? Unsere live Webcams vor Ort zeigen Ihnen auf einen Blick, ob gerade die Sonne auf den Asphalt scheint oder Regentropfen vom Himmel fallen. Alle wichtigen Infos rund ums Wetter der nächsten Tage liefern Ihnen unsere live Webcams ebenfalls jederzeit. Unsere zahlreichen live Webcams in der Steiermark zeigen Ihnen zudem, wie vielfältig dieses österreichische Bundesland ist und machen Lust auf einen unbeschwerten Urlaub in der Natur.

Was kann man in Spielberg und Umgebung machen?

Die Region Murtal zeichnet sich durch ein breites Angebot an verschiedensten Freizeitattraktionen, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen aus. Familien mit Kindern haben die Qual der Wahl zwischen mehreren Erlebnisparks und aufwendig gestalteten Spielplätzen. In der benachbarten Ortschaft St. Margarethen wartet beispielsweise der Erlebnispark Murtal, wo Kinder in Kontakt mit Lamas, Hasen, Ziegen und weiteren Tieren kommen können. In Gaal gibt es sowohl einen Hochseilgarten, als auch einen Parkour zum Bogenschießen, der im Wald angelegt wurde und somit ein tolles Naturerlebnis bietet. Im Eisenbahnmuseum in Knittelfeld können Kinder in einem Fahrsimulator Platz nehmen, und sogar die Mitfahrt mit einer echten Dampflock ist möglich. Sportlerinnen und Sportler finden im Herzen der Steiermark ein Eldorado vor, das sportliche Angebot ist riesig. Für Bergfreundinnen und Bergfreunde gibt es eine Vielzahl an Wanderrouten, Bergtouren und Spazierstrecken zu entdecken. Die Wanderwege staffeln sich in alle Schwierigkeitsgrade, auch für Familien mit Kindern und weniger sportliche Spaziergängerinnen und Spaziergänger ist etwas dabei. Wer lieber mit dem Fahrrad unterwegs ist, wird von der Region ebenfalls begeistert sein. Zahlreiche beschilderte Radwege durchziehen die Landschaft, der wohl bekannteste unter ihnen ist der Murtalradweg.

Was tun in Spielberg bei Regen?

Wenn das Wetter schlecht ist und Wolken den Himmel bedecken, locken mannigfaltige Indoor-Aktivitäten. Im Motorsport und Oldtimer Museum kommt man ins Staunen, die alten Fahrzeuge und die spannenden Berichte über die Rennstrecke begeistern nicht nur Fans des Motorsports. Action und Spaß für jedes Alter bietet die Karthalle Spielberg, wo sich jede und jeder wie ein Motorsportprofi fühlen kann. Ebenfalls actionreich geht es in der Playworld zu, dabei handelt es sich um den größten Indoor-Freizeitpark in Österreich. Kinder und Erwachsene freuen sich in der Playworld Spielberg über eine Jump Area, eine Kids Area, Ninja Parcours, Basejumping und eine Anlage zum Lasertag spielen. Rund 30 Kilometer entfernt wartet das Schaubergwerk Oberzeiring auf interessierte Gäste. Das Silberbergwerk blickt zurück auf eine tausendjährige, mythenumwobene Geschichte und war einst eines der größten Silberbergwerke in den Ostalpen. In Judenburg kann man dem Regen bei einem Besuch im „Sternenturm“ entgehen, im höchsten Stadtturm Österreichs befindet sich nämlich das modernste Kleinplanetarium in Europa. Die Obersteirische Molkerei in Knittelfeld ist ein tolles Ausflugsziel für Klein und Groß, hier lernen die Besucherinnen und Besucher alles über Milch und ihre Verarbeitung.

Kann man am Red Bull Ring in Spielberg selbst fahren?

Der Red Bull Ring gehört wie der Nürburgring in Deutschland, der Silverstone Circuit in England und der Circuit Bugatti im französischen Le Mans zu den bekanntesten Rennstrecken der Welt. Formel 1 und Moto GP Rennen finden alljährlich auf dem Gelände statt. Hier geben sich die Profis die Klinke in die Hand, aber auch Amateurinnen und Amateure können die Strecke benutzen und aufs Gas steigen. Im Driving Center, auf der Rennstrecke oder sogar querfeldein darf gefahren werden. An den Start gehen kann man mit dem eigenen Fahrzeug oder den vor Ort verfügbaren Autos und Motorrädern. Ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender ist die Red Bull Ring Tour, bei diesem Event können die Gäste hinter die Kulissen blicken und hautnah erleben, wie es abseits der Rennstrecke am Red Bull Ring aussieht. Wer denkt, dass nur im Sommer gefahren wird, der irrt. Im Winter gibt es ein riesiges Angebot an verrückten Veranstaltungen, die allesamt mit Speed, PS und Adrenalin zu tun haben. Sie möchten einen Blick auf die Strecke werfen? Unsere Webcam neben der Rennstrecke zeigt Ihnen jederzeit live Bilder und ermöglicht einen besonderen Blickwinkel auf das bekannte Gelände.

Wie lang ist der Red Bull Ring?

Der Red Bull Ring hat eine Länge von 4.326 Kilometern. Die Strecke verfügt über sieben Rechts- und drei Linkskurven, die einige Höhenmeter überwinden. Die Autos erreichen auf den Geraden Geschwindigkeiten von rund 300 km/h, in den Spitzkurven müssen die Rennmaschinen auf 70 km/h gedrosselt werden. Die Rekordzeit für eine Runde auf der Strecke im Aichfeld liegt bei gerade einmal 1 Minute und 8 Sekunden, aufgestellt wurde sie im Jahr 2003 von Michael Schuhmacher.

Wie weit ist es von Wien zum Red Bull Ring in Spielberg?

Die österreichische Landeshauptstadt Wien liegt 240 Kilometer nördlich von Spielberg. Mit dem Auto braucht man zirka zweieinhalb Stunden von Wien zum Red Bull Ring, die Anreise ist auch mit dem Zug möglich. Wer mit dem Flugzeug anreist, der sollte am besten in Graz landen, von dort sind es gerade einmal 40 Kilometer zum Ziel. Motorsportinteressierte aus Deutschland, der Schweiz und ganz Europa können somit unkompliziert und schnell zur Rennstrecke gelangen.