Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
696 Bewertungen
84 %
1
5
4.2
 

Wo liegt Podersdorf und der Neusiedler See?

Die Gemeinde Podersdorf liegt im Bundesland Burgenland in Österreich direkt am Ostufer des Neusiedler Sees. Sie ist Teil des hoch geschätzten Nationalparks Neusiedler See – Seewinkel. In Podersdorf leben etwas über 2100 Einwohner, der Ort liegt auf 121 m Höhe und hat eine Fläche von 41,7 km². Der Neusiedler See selbst erstreckt sich auf rund 320km².

Wie wird das Wetter in Podersdorf am Neusiedler See?

Am Neusiedler See herrscht kontinental, pannonisches Klima mit mehr als 2.000 Sonnenstunden und über 300 Sonnentagen im Jahr. Dieses sorgt für einen milden Herbst und bietet so optimale Bedingungen z.B. für den Weinbau. Durch die geringen Niederschläge im Sommer ist der Urlaub sehr beliebt und zieht vor allem Segler, Windsurfer und Kiter an den windreichen Neusiedler See. In den Ferien geht’s nach Podersdorf? Unsere live Webcam liefert aktuelle Panoramabilder, Prognosen und das Wetter in Podersdorf am Neusiedlersee direkt aus Podersdorf am See für heute, morgen oder am Wochenende.

Baden in Podersdorf am Neusiedler See
Sommerurlaub in Podersdorf

Was kann man am Neusiedler See alles unternehmen?

Am schilffreien Seeufer von Podersdorf erstreckt sich Burgenlands größtes Strandbad des Badeparadieses Neusiedler See. Der Neusiedler See hat im Sommer durchschnittlich 22°C bis 23°C - die perfekte Temperatur für eine Erfrischung im kühlen Nass und bietet ein umfangreiches Freizeitangebot für Jung und Alt. Aufgrund der guten Windverhältnisse, der geringen Wassertiefe und des milden Klimas bietet gerade der Nordstrand in Podersdorf, aber auch das Westufer des Sees, ein ein wahres Segel-, Surf- und Kiteparadies. Mit Fähren lassen sich entspannte Schiffsfahrten auf die andere Seite des Sees planen und einen schönen Blick auf die angrenzenden ungarischen Landschaften genießen.

Die Region genauso wie Podersdorf am See ist aber nicht nur für Wassernixen ein Paradies, auch zu Land kommen Sportbegeisterte ganz auf ihre Kosten: Neben Wandern und Fahrradfahren bieten mehrere Reitställe im Burgenland ein vielfältiges Reitangebot für Anfänger und Fortgeschrittene. Wer lieber zuschaut, kommt bei den jährlichen Reitturnieren und Meisterschaften am Georgshof in Podersdorf am See voll auf seine Kosten. Ein Besuch in die Ferienorte Breitenbrunn oder Neusiedl sowie der gesamten Region lohnt sich bei jedem Wetter. Denn solle das Wetter einmal nicht so gut sein, sorgen Museen, Ausstellungen, Konzerte und die St. Martins Therme für Abwechslung.

Der an Podersdorf angrenzende Nationalpark Neusiedler See- Seewinkel lädt mit seinem ausgedehnten, kilometerlangen Rad-, Reit- und Wanderwegnetz zum Genießen und Erholen ein. Die geführten Exkursionen sind mit der beliebten gratis Gästecard, der Neusiedler See-Card, für Nächtigungsgäste kostenlos. Eine Vielzahl an weiteren Gratis- und Bonusleistungen warten auf Neusiedler See-Card Gäste der Region.

Weinlese in Podersdorf am Neusiedler See
Radfahren in Podersdorf am Neusiedler See

Was ist los am Neusiedler See?

Die gesamt Region bietet das ganze Jahr über ein vielfältiges Kultur- und Veranstaltungsprogramm, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist. So werden viele traditionelle, meist folkloristische Bräuche gepflegt und zahlreiche Events sorgen für Abwechslung. Neben der herrlichen Landschaft ist die Region vor allem durch sein wundervolles Weinanbaugebiet bekannt. Hier bieten das ganze Jahr über Buschenschenken, familiären Landgasthöfen, exklusiven Haubenlokalen und Vinotheken einheimische Schmankerln und Weine aus der Region.

Besonders interessant für Besucher sind die Heuriger: Im Herbst bekommt man von Einheimischen z.B. den Jungwein der Gegend ausgeschenkt und kann bei einer schmackhaften Jause noch einiges über den Weinbau und die vielfältige Kultur rund um den Neusiedler See erfahren. Das Highlight dabei ist der Pannonische Herbst mit dem Martiniloben Mitte November.

Webcams in der Nähe von Podersdorf - Neusiedler See

Gols, Frauenkirchen