Weitere Kameras

Sestriere - Scuola di sci,

Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

Webcams in der Nähe von Sestriere

Gressan

Wo liegt Sestrière?

Sestriere liegt im Nordwesten von Italien 20 Kilometer östlich von der Grenze zu Frankreich. Die Gemeinde gehört zur Metropolitanstadt Turin in der Region Piemont und beheimatet rund 920 Einwohnerinnen und Einwohner. Das Piemont grenzt im Norden an die Region Aostatal, im Osten an die Region Lombardei und im Süden an die Region Ligurien. Sestriere erstreckt sich auf eine Fläche von 25 km². Die Ortsteile von Sestriere heißen Sestriere Borgata im Val Chisone, Sestriere Colle auf der Passhöhe, Champlas du Col und Champlas Janvier im Susatal. Die kleine Gemeinde an der französischen Grenze ist besonders für den Wintersport und das Skigebiet Via Lattea bekannt.

Wie hoch liegt Sestriere?

Sestriere liegt auf 2.035 Meter Seehöhe am Straßenpass zwischen dem Val Chisone und dem Susatal. Der Hauptort und die Talstation des Skigebiets liegen rund 500 Meter tiefer als die Passhöhe in 20 Kilometer Entfernung. Im Nordwesten von Sestriere erhebt sich der 2.701 Meter hohe Monte Fraitève, im Südosten ragen der 2.658 Meter hohe Monte Sises und der 3.280 Meter hohe Punta Rognosa empor.

Wie ist das Wetter in Sestriere?

Das Klima in Sestriere ist gemäßigt, bedingt durch die Höhenlage ist es im Winter sehr kalt. Die Winter zeichnen sich durch hohe Schneesicherheit aus, was eine lange Wintersaison im Skigebiet ermöglicht. Die Hochsommermonate sind warm, der wärmste Monat ist der Juli, auf den Bergen werden dennoch keine Hitzerekorde aufgestellt. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt nur 2,9 °C, die meisten Niederschläge gibt es im Mai. Damit Sie immer über das aktuelle Wetter in Sestriere Bescheid wissen, liefern Ihnen unsere live Webcams Wetterprognosen für heute, morgen und das kommende Wochenende. Sie möchten wissen wie viel Schnee im Skigebiet Via Lattea liegt? Unsere live Webcam vor Ort zeigt Ihnen die Schneelage in dieser wunderschönen Region auf einen Blick

Was kann man im Winter in Sestriere machen?

Sestriere steht für den Wintersport wie kaum eine andere Gemeinde im Piemont, die Skigebiete müssen sich nicht hinter denen in der Schweiz, Frankreich und Österreich verstecken. Das Skigebiet Via Lattea erstreckt sich von 1.372 auf bis 2.789 Meter Seehöhe und überzeugt mit rund 400 Kilometer bestens präparierten Pisten und 63 Liften. Zum Skiverbund Via Lattea gehören neben Sestriere die Orte Sauze d’Oulx, Oulx, Sansicario, Cesana, Pragelato, Claviere und der französische Ort Montgenèvre. Das Skigebiet ist regelmäßig Austragungsort des alpinen Ski Weltcups und ein beliebtes Trainingsgebiet der Profis. 2006 wurden in der Region Turin die Olympischen Winterspiele ausgetragen, in Sauze d’Oulx bei San Marco fanden die Freestyle Bewerbe im Skifahren und Snowboarden statt, in Cesana wurden die Rodel- und Bobrennen veranstaltet, in San Sicario kamen die Fans des Biathlonsports auf ihre Kosten und die nordischen Disziplinen fanden in Pragelato statt. Wo die Profis perfekte Bedingungen vorfinden, erfreuen sich auch Winterurlauberinnen und Winterurlauber an perfekten Pisten und Loipen. Egal ob Ski, Snowboard, Langlaufski oder Schneeschuhe, der Blick, den man beim Sport genießt, ist einfach herrlich. Sie möchten sich die Skigebiete live ansehen? Unsere Webcam zeigt Ihnen die einzigartige Natur und die Pisten in Sestriere im Nordwesten von Italien.

Was ist im Sommer los in Sestriere?

Wenn der Schnee auch auf der letzten Piste geschmolzen ist, hat der Sommer Sestriere voll erreicht. Die Sommermonate sind die Wonnezeit in der hochgelegenen Gemeinde, die angenehmen Temperaturen, das schöne Wetter und die gute Luft ziehen Gäste auf Sommerfrische in die Berge des Piemont. Neben Urlauberinnen und Urlaubern aus Italien kommen auch zahlreiche Gäste aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, Frankreich und ganz Europa nach Sestriere. Sport-Fans kennen Sestriere nicht nur als Wintersportort, auch die Tour de France und der Giro d’Italia machten hier in der Vergangenheit mehrfach Station. Rennradfahren, Mountainbiken, Wandern, Bergsteigen, Klettern und viele weitere Sportarten können im Sommer ausgeübt werden. Unter Bergsportlerinnen und Bergsportlern ist Sestriere als herausforderndes Terrain bekannt und beliebt. Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Hotel oder einer schönen Unterkunft in Sestriere? Kein Problem, die Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen bieten für jede und jeden das richtige Angebot. Sie möchten sich die Natur in der Region rund um Turin ansehen? Unsere live Webcams zeigen das Panorama vor Ort und machen Lust auf den nächsten Urlaub!