Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
63 % /
246 Bewertungen
1
5
3.15
 
Winter in Hochfügen
Hochfügen bei Nacht

Der Ort Hochfügen

Hochfügen ist ein Hoteldorf und Skigebiet im Tiroler Zillertal. Es gehört zur Gemeinde Fügenberg und wurde in den 1960er/70er-Jahren mit dem Bau des Skigebiets im Finsingtal gegründet. Es besteht aus einigen Hotels, Restaurants und Wochenendhäusern. Das Skigebiet umfasst 31 Lifte, 82 Kilometer Piste, neun Kilometer Langlaufloipe und reicht von 1.500 bis 2.500 Metern Seehöhe. Seit 2004 ist es mit dem Skigebiet Hochzillertal verbunden.

Ihren Hauptwohnsitz haben in Hochfügen keine 15 Menschen, im Winter wächst die Bevölkerung aber auf ein paar hundert an. Prominentester „Einwohner“ Hochfügens ist wohl Alexander Fankhauser. Er ist ein Teil des Duos Andi und Alex aus der Fernsehserie „Frisch gekocht“. Alexander Fankhauser betreibt in Hochfügen eines der höchst gelegenen Gourmet-Restaurants Tirols. Im Sommer geht es in Hochfügen ruhiger zu. Da wird aus dem Ski- ein Almengebiet mit zahlreichen Wandermöglichkeiten. Zum Beispiel auf den Gamsstein, den Gilfert oder den Kraxentrager.

Sommerurlaub in Hochfügen, Zillertal
Wandern in Hochfügen

Was ist los in Hochfügen?

In Hochfügen geht es sportlich zu. Wie sollte es auch anders sein? Ein Highlight ist das Seilrennen, das zum Saisonende im April stattfindet. Dabei müssen „Seilschaften“ von drei Männern/Frauen, verbunden durch ein Kletterseil, ein Skirennen bestreiten. Da zählt nicht die Einzelleistung, sondern echter Teamgeist.

Alljährlich macht hier auch die weltweite Freeride-Elite beim Big Mountain Hochfügen halt. Im Rahmen der Freeride World Tour ist die gefürchtete Hochfügener Ostwand teil der sieben Qualifizierungsbewerbe für die Rider. Und meist am ersten Juli-Wochenende kommt die Zillertal Bike Challenge, eines der härtesten Mountainbike-Rennen, in Hochfügen vorbei.