Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
75 % /
153 Bewertungen
1
5
3.75
 

Wo liegt Sölden?

Sölden liegt im Bundesland Tirol auf 1.368 m Höhe nur eine gute Stunde von der Landeshauptstadt Innsbruck entfernt. Die Gemeinde umfasst eine Fläche von 466,78 km² und hat 3.199 Einwohner.

Wie ist das Wetter in Sölden?

Die Gemeinde in Tirol verfügt über ein gemäßigtes Klima und ist trotz kalter Winter und Sommer, sehr trocken. Die sorgt für Schneereiche Pisten und angenehme Temperaturen für Wanderausflüge. Sie planen einen Winterurlaub in Sölden in Tirol? Die aktuelle Wetterlage heute, morgen oder am Wochenende zeigt unsere Wetterprognose und live Webcam.

Sonnenaufgang Sölden
Sommer in Sölden

Wann ist das Skiopening in Sölden?

Traditionell wird die Wintersaison mit dem Weltcupstart der alpinen Skirennläufer im Oktober gestartet. Sölden verfügt nämlich mit dem Rettenbach- und Tiefenbachferner gleich über zwei erschlossene Gletscherskigebiete.

Was kann man in Sölden machen?

Sölden steht für Action. Das ist nicht erst seit den Dreharbeiten des jüngsten James Bond Streifen Spectre klar. Das eindrucksvolle Panorama der Ötztaler Alpen bildet dabei die Kulisse, Drehplätze wie beispielsweise das ice Q als Bond-Location am Gipfel des Gaislachkogel im Skigebiet von Sölden beeindrucken.

Auch abseits der Piste lässt sich viel erleben: Langlaufen, Eislaufen, Winterwandern und Rodeln – einem perfekten Winterurlaub steht in Sölden im Ötztal nichts im Wege. Wenn das Wetter mal nicht so gut ist, lädt der Aqua Dome in Längenfeld – übrigens die einzige Therme Tirols – zu ausgiebigem Wellness, Ruhe und Entspannung ein.

Sölden gilt als einer der Hotspots der Alpen: Zahlreiche Bars und Kneipen sind weit über die Region hinaus bekannt und ein Aufenthalt in einer der vielen Aprés-Ski-Bars wird so manchem länger in Erinnerung bleiben.

Im Sommer laden die Orte Zwieselstein, Sölden und Hochsölden zu einem abwechslungsreichen Sommerurlaub ein. Wandern in den Ötztaler Alpen inmitten 250 Dreitausendern bringt so manches Gipfelerlebnis mit sich. Auch der höchste Berg Tirols, die 3772m hohe Wildspitze befindet sich ganz in der Nähe von Sölden. Moutainbiker finden insgesamt 80km attraktive Routen und beim Rafting in der Ötztaler Arche gibt es die wohltuende Abkühlung.

Spätestens Ende August trifft sich in Sölden die Hobby Rennradszene der Alpen, denn der Ötztaler Radmarathon ruft! 5.500 Höhenmeter sind auf insgesamt 238 Kilometer Länge zu bewältigen. Von Sölden nach Ötz übers Kühtai nach Innsbruck hinauf auf den Brenner, hinunter nach Sterzing, auf den Jaufen und als Highlight zum Schluss noch über das Timmelsjoch zurück nach Sölden. Was gibt es Schöneres? Mitmachen kann aber nicht Jeder. Die Startplätze sind mehr als begehrt. Die Registrierung für den Ötztaler startet bereits Anfang Februar.

Auch ein Abstecher ins nahe gelegenen Obergurgl ist für jeden Wanderenthusiasten lohnend.

Winter in Sölden, Ötztal
Winterurlaub in Sölden

Wo ist was los in Sölden?

Am Berg wie im Tal findet man in Sölden eine riesige Auswahl an Restaurants. Von der kleinen Pizzeria bis zum Haubenlokal. Ob Internationale, Österreichische, Italienische, Chinesische, Vegetarische oder Bioküche – die Kulinarik hat hier einiges zu bieten. „Überall“ wird die Antwort auf diese Frage sein. In unzähligen Après Ski Bars, Discos, Nacht Clubs, Bars, Pubs und Szenelokalen auf der Söldener Partymeile kann man bis in die Morgenstunden feiern, tanzen und Leute treffen.

Webcams in der Nähe

Hochgurgl - Obergurgl