Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
76 % /
106 Bewertungen
1
5
3.8
 

Wo liegt Feichten?

Feichten liegt im Bundesland Tirol auf 1.287 m Höhe. Die Gemeinde umfasst eine Fläche von 193,5 km² und hat 618 Einwohner.

Wie ist das Wetter in Feichten?

Aktuelle Wetterprognosen für heute, morgen oder am Wochenende zeigen unsere live Webcams.

Winter im Kaunertal
Winterurlaub Skigebiet Kaunertal

Was ist los im Kaunertal?

Zwischen Paznauntal und Pitztal liegt das schöne Kaunertal. Vorbei am Gepatsch-Stausee erreichen Sie auf der Gletscherstraße die Talstation der Ochsenalmbahn. Sie bildet im Winter den Einstiegspunkt in das Skigebiet am Kaunertaler Gletscher, das sich von 2150 – 3200 Meter erstreckt.

Skifahrer und Snowboarder finden hier 36 Pistenkilometer jeden Schwierigkeitsgrades, die von neun modernen Liftanalagen erschlossen werden. Ein traumhafter Skitag ist durch die Höhe und der daraus resultierenden Schneesicherheit vorprogrammiert. Carven auf Pulverschnee von Oktober bis Juni – auf dem Kaunertaler Gletscher in Tirol ist das möglich. Der große Snowpark lockt Snowboarder aus der ganzen Region und bei Sonnenschein und wunderschönem Wetter lässt sich das Panorama auf die 3518m hohe Weißseespitze an der Apres Ski Schirmbar besonders gut genießen.

Sommer im Kaunertal
Sommerurlaub im Kaunertal

Sommer auf dem Kaunertaler Gletscher: Begehbare Gletscherspalte

Im Sommer können Sie mit Ihrem Auto auf der Gletscherstraße bis auf 2750m eine besondere Reise unternehmen. Via 29 Kehren durchfahren Sie fast alle Klimazonen. Am Ende erwartet Sie eine faszinierende Gletscherwelt. Holen Sie sich ganz neue Eindrücke bei einem Besuch der beiden 40 Meter langen, begehbaren Gletscherspalten. Oder fahren Sie mit der neuen Karlesjochbahn bis auf 3200 Meter Seehöhe und genießen Sie auf der neuen Aussichtsplattform „Dreiländereck“ den tollen Ausblick über den Alpenhauptkamm bis nach Südtirol in Italien.

Jedes Jahr im Sommer wird der „Kaunertaler Gletscherkaiser“ gekürt, das Radrennen der Radelite. Die Bergankunft des Rennens liegt auf einer Höhe von 2.750 m, derzeit die höchste der Alpen bei einem Radrennen.

Die wilde Schönheit der Gebirgswelt erkundet man am besten mit einem staatlich geprüften Bergführer, mit dem man außergewöhnliche Gipfelbesteigungen oder Gletscherüberquerung sicher meistert.
Familien erwarten in Fendels ganz besondere Abenteuer wie der Abenteuerwald Sattelboden, der heimische Tierlehrpfad oder der Naturspielplatz „Bach am Moos“. Das neue Mountaincart von Sattelboden bis Fendels sorgt auf einer Strecke von 4,5 km für ein einmaliges Fahrerlebnis. Verleihmöglichkeiten gibt es bei der Bergstation der Sesselbahn.

Kulturbegeisterte können die viele Schlösser, Kirchen und Baudenkmäler der Region besuchen wie zum Beispiel die Wallfahrtskirche Kaltenbrunn, Schloß Naudersberg oder die Kronburg in Zams. Bei Regen lohnt sich ein Abstecher in das Talmuseum Kaunertal oder das Flügelmuseum von Anton Wille in Nufels.

Das Kaunertaler Hallenbad Quellalpin sorgt mit für Entspannung pur und begeistert mit einem grandiosen Ausblick auf die Berglandschaft. Saunafreunde finden am Dach der Freizeitanlage eine Saunalandschaft von über 300 m2 mit Finnischer- und Biosauna, Dampfbad, Infrarotkabine und einem großen Ruhebereich mit „Schlafen im Heu“ zur Verfügung.