Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
53 % /
80 Bewertungen
1
5
2.65
 

Der Ort Kramsach

Kramsach liegt im Tiroler Unterinntal in Österreich auf einer Höhe von 520m. Das Ortsbild ist vom Rofangebirge im Norden geprägt, vier Seen sowie die Brandenberger Ache liegen auf dem 26,87km² umfassenden Gemeindegebiet. Wer sommerliche Erfrischung sucht, findet sie hier in der „Badewanne Tirols“! Die feratel Webcam zeigt Ihnen die aktuellen Live-Bilder vom Reintalersee.

Kramsach im Sommer
Sommerurlaub in Kramsach

Was ist los in Kramsach?

Besonders im Sommer hat Kramsach seinen Besuchern einiges zu bieten. Das Rofangebirge lässt sich auf tollen Bergwander– und Spazierwegen erkunden. Wer es gerne noch etwas spannender mag, kann seinen Adrenalinspiegel beim Canyoning, Rafting, Wildwasserschwimmen oder im Natur-Hochseilgarten im Outdoorcenter Kramsach in die Höhe treiben. Und nach einer ausgiebigen Berg- oder Klettertour findet man in einem der vier Badeseen entspannenden Abkühlung. Mit der feratel Webcam haben Sie einen perfekten Blick auf das Geschehen am Reintalersee.

Der Winter in Kramsach hat ebenfalls seine Reize. Ski- und Snowboard-Anfänger finden bei den zwei Übungsskiliften im Ort ideale Voraussetzungen, um den Sport zu erlernen oder einfach wieder ein bisschen aufzufrischen. Der kostenlose Skibus bringt Sie auch in das nahegelegene Skigebiet des Alpbachtales. Die feratel Webcam Alpbach zeigt Ihnen das aktuelle Live-Bild und liefert Informationen über offene und geschlossen Pisten und Liftanlagen. Die beleuchtete Loipe am Ufer des Reintalersees ist ein Highlight für Langläufer. Die gefrorenen Gewässer rund um Kramsach bieten im Winter Gelegenheit zum Schlittschuhlaufen oder Eisstockschießen.

Sehenswürdigkeiten

Ein besonderes Highlight ist das Tiroler Bauernhöfe-Museum in Kramsach. In diesem Freiluftmuseum sehen Sie die verschiedenen in Tirol üblichen Bauernhofformen. Ein Spaziergang durch die Gebäude und das Gelände lässt Sie die bäuerlichen Gebräuche und Lebensweise direkt miterleben. Auf dem Museumsfriedhof in Kramsach finden Sie allerlei skurrile Grabinschriften und Grabkreuze aus dem gesamten Alpenraum. Ein beliebtes Ausflugziel ist auch der Skulpturenpark des Kramsacher Künstlers Alois Schild und die Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariathal im gleichnamigen Ortsteil.