Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
70 % /
158 Bewertungen
1
5
3.5
 

Wo liegt Ischgl?

Ischgl liegt im Westen Tirols auf einer Höhe von 1.377 m über dem Meeresspiegel in einem sonnenverwöhnten Hochtal zwischen der Silvretta und der Verwallgruppe. Der Ort ist mit seinen 1.575 Einwohnern und einer Fläche von rund 103 km² wohl die bekannteste Gemeinde der Wintersportregion Paznaun. Die Nachbargemeinden sind Galtür, Kappl und See. Die Bevölkerungsdichte beträgt 15 Einwohner pro km2. Ischgl ist Teil des grenzüberschreitenden viel prämierten Skigebietes Samnaun Ischgl.

Wie ist das Wetter in Ischgl?

Lust auf feinsten Pulverschnee und strahlend blauen Himmel im Skigebiet Samnaun Ischgl? Planen Sie Ihren Winterurlaub mit unseren aktuellen Wetterprognosen für heute, morgen oder am Wochenende. Unsere live Webcams zeigen Ihnen das tatsächliche Wetter vor Ort und die Schneehöhen, geöffneten Lifte und Pisten im Skigebiet Ischgl.

Was kann man im Winter in Ischgl unternehmen?

Ischgl steht für grenzenloses Skivergnügen von November bis Mai. Skifahrer aller Könnerstufen kommen in der Silvretta Skiarena voll auf ihre Kosten. Das Skigebiet Ischgl umfasst eine riesige Bandbreite unterschiedlichster Pisten auf schneesicherer Höhe und verfügt über 238 Pistenkilometer, welche die Silvretta Arena zum größten zusammenhängenden Skigebiet machen. Ob Genusspisten mit Traumpanoramen, schwierigere Abfahrten oder einer der größten zusammenhängende Funparks der Alpen – es bleiben keine Wünsche offen.

45 hochmodernen Lift- und Seilbahnanlagen befördern bis zu 93.000 Personen pro Stunde komfortabel auf den Berg. Mit der neuen Pardatschgrat Bahn gelangt man ohne Wartezeiten ins Skigebiet. Die Idalpe, das kulinarische Zentrum des Skigebiets erreicht man mit der Silvretta- und die Fimbabahn direkt aus dem Dorfzentrum. Wer gerne Grenzen überschreitet macht einfach mit den Skiern einen Abstecher in den angeschlossenen Schweizer Skiort Samnaun, in dem zollfrei eingekauft werden kann. Mit dem Silvretta Skipass kann das Skivergnügen auf das ganze Paznauntal ausgedehnt werden. So runden die Skigebiete Galtür, Kappl und See einen perfekten Skiurlaub in Tirol ab.

Was ist los in Ischgl?

Das ehemalige Dorf Ischgl ist heute ein Tourismusort der Superlative. Als Lifestyle-Metropole hat sich der Ort international einen Namen gemacht. Skivergnügen und Partykultur sind hier kaum voneinander trennbar. Wo im Winter die größte Apres Ski Party der Alpen steigt oder im Sommer mit dem Ironbike das höchstdotierteste Mountainbikerennen Europas stattfindet kann man sich sicher sein – Langeweile kommt keine auf.

Egal ob beim Apres Ski im legendären Kuhstall, beim Night Life im Posthörndl oder in der Trofana Alm - die Ischgler wissen, wie man feiert. Das Opening in Ischgl Ende November als Auftakt der Skisasion ist mindestens so begehrt wie das Schlusskonzert „Top of the Mountains“ Anfang Mai auf der Idalp. Internationale Megastars aus der Musikbranche geben sich seit mittlerweile 2 Jahrzehnten in Ischgl die Türklinke in die Hand. Ob Elton John, Tina Turner, Kylie Minogue, Pink, Alicia Keys, Udo Jürgens, Melanie C., Robbie Williams u.v.m. Wenn Ischgl ruft, dann kommen die Weltstars.

Skigebiet Ischgl - Silvretta
Winter in Ischgl

Wo kann man gut essen in Ischgl?

Essen und Trinken in Ischgl verzückt garantiert jeden Gourmet. Mit der Paznauner Stube und dem Stüva verfügt der Ort im Paznaun/ Tirol über zwei Top Lokale für lukullische Genüsse. Die dortigen Stars sind Martin Sieberer und Benjamin Parth. Beide haben den Sprung in die 5-Sterne-Kategorie geschafft. Aber auch in der Schlossherrnstube im Schlosshotel Romantica, Restaurant MAD im Hotel Madlein, im Fliana Gourmet sowie im Restaurant Lucy Wang wird auf Sternenniveau gekocht.

Wo kann man in Ischgl am besten feiern?

Den Traumtag kann man in Ischgl in einen der zahlreichen Aprés Ski Bars ausklingen lassen. Ob auf der Paznauer Taya, in der Trofana oder im Kuhstall, die fröhliche Stimmung wird jeden begeistern. Nach einem ausgezeichneten Essen kann man sich später in einer der vielen Discos wie Pascha, Trofana Arena oder Fire&Ice vergnügen.

Was kann man im Sommer in Ischgl erleben?

Wer einen abwechslungsreichen Bergurlaub erleben möchte kommt am besten im Sommer nach Ischgl. Die wunderbare Landschaft lädt zu zahlreichen Aktivitäten in der Natur ein. Endlose Single Trails, vielfältige Wander-Routen für jedes Fitnesslevel zu Berg und zu Tal warten darauf, entdeckt zu werden. Genüssliche Highlights wie der kulinarische Jakobsweg verbinden Wandern mit Schlemmen.
Viele Veranstaltungshighlights wie die Cart Trophy oder der legendäre Ironbike locken jedes Jahr etliche Besucher an.

Sommer in Ischgl
Sommerurlaub in Ischgl, Paznaun