Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
90 % /
822 Bewertungen
1
5
4.5
 

Der Ort Prien am Chiemsee

Der Markt Prien ist der größte Ort am Chiemsee und liegt an dessen Westufer im bayerischen Voralpengebiet der Chiemgauer Alpen. Prien ist der einzige Luft- und Kneippkurort Oberbayerns. Das Ortsbild ist besonders malerisch mit seinem traditionellen, oberbayerischen Stil. Mit seinen rund 10.000 Einwohnern ist es der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Sport-, Freizeit- und Kulturaktivitäten. Nur eine Stunde Fahrt von München und Salzburg entfernt, lockt Prien mit bayerischem Idyll und moderner Lebenslust.

Winter in Prien - Chiemsee
Winteurlaub in Prien - Chiemsee

Kulturangebot rund um Prien am Chiemsee

Der Hafen Prien/Stock bietet das ganze Jahr über Verbindungen zu den Inseln Herren- und Frauenchiemsee. Die Herreninsel ist Standort der wohl bekanntesten Sehenswürdigkeit in der Region: dem Schloss Herrenchiemsee. Erbaut von König Ludwig II. nach dem Vorbild von Versailles beherbergt es prächtige Wandgemälde aus der Zeit des Barock. Schloss Herrenchiemsee, das darin beherbergte König Ludwig Museum sowie das Museum im ehemaligen Augustiner-Chorherrenstift können ganzjährig besichtigt werden. Die Fraueninsel mit ihren ungefähr 300 Bewohnern hält auch heute noch ein sehr lebendiges Kunsthandwerk aufrecht. 1828 gegründet, ist sie zudem eine der ältesten Künstlerkolonien Europas. In ungefähr 40 Anwesen leben Wirtsleute, Töpfer, Fischer und sogar ein Brauer auf der Insel.

Ob Museum oder Live-Musik, Theater oder Ausstellungen, Lesungen an außergewöhnlichen Schauplätzen oder Märchenoper – der Priener Veranstaltungskalender lockt das ganze Jahr über mit vielseitigen Events. Die hochkarätig besetzten „Festspiele Herrenchiemsee“, das „Opernfestival auf Gut Immling“ und zahlreiche Konzerte und Ausstellungen ziehen Kulturinteressierte an.

Schloss Herrenchiemsee
Sommerurlaub in Prien - Chiemsee

Sport- und Aktivangebot rund um Prien am Chiemsee

Sport- und Aktivbegeisterte profitieren das ganze Jahr über von zahlreichen Aktivitäten in der Natur – Wandern, Rad fahren, Segeln, (Kite-)Surfen, Schwimmen, Skifahren und Langlaufen – am „Bayerischen Meer“ kommen Hobby- und Profisportler auf ihre Kosten. Hunderte ausgewiesene Wanderwege durchziehen die Region und führen Wanderer auf aussichtsreiche Touren hoch in die Chiemgauer Alpen. Ebene bis mäßig ansteigende Routen entlang des Chiemsee-Uferwegs oder durch die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte prägen die wasserreiche Voralpenlandschaft.

Bei Atzing, Sachrang und Reit im Winkl geht man auf insgesamt ca. 90 Kilometern gespurter Loipen on Tour oder kurvt mit Blick über den weiß eingebetteten Chiemsee von Kampenwand, Steinplatte oder auf den grenzübergreifenden, österreichischen Nachbar-Pisten ins Tal. Wer zwischen den vielen Aktivmöglichkeiten abschalten will, kann sich beispielsweise bei einer Kräuterstempel-Ganzkörpermassage, in der Kelosauna aus rund 500 Jahre altem Kieferholz oder an der frischen Chiemseeluft im Saunagarten des PRIENAVERA Erlebnisbads direkt am Ufer des Chiemsees entspannen.

An allen vier Adventswochenenden lädt der Priener Christkindlmarkt zum gemütlichen Schlendern und weihnachtlichen Schlemmen ein. Geschäfte und Buden sind in adventlichen Glanz gehüllt, es duftet nach Punsch und süßen Leckereien.

Ein romantisches Wintermärchen, das jedes Jahr Besucher von Nah und Fern aufs Neue begeistert, ist der Christkindlmarkt auf der Fraueninsel. Festliche Beleuchtung, feinstes Kunsthandwerk, außergewöhnliche Geschenkideen und duftende Köstlichkeiten umrahmen den einzigartigen Inselchristkindlmarkt. Mehr unter www.priener-christkindlmarkt.de