Weitere Kameras

Schliersee - Spitzingsee,

Jetzt bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
3 Bewertungen
73 %
1
5
3.65
 

Webcams in der Nähe von Schliersee

Bayrischzell, Tegernsee, Oberaudorf, Lenggries

Wo liegt der Ort Schliersee?

Die Marktgemeinde Schliersee mit dem Ort Schliersee befindet sich in Deutschland im Landkreis Miesbach, der zu Oberbayern gehört. Die Gemeinde Schliersee beheimatet ca. 6900 Einwohner und erstreckt sich auf eine Fläche von 79,16 km². Sie liegt auf rund 780 Metern Seehöhe, der dazu gehörende Ortsteil Spitzingsee reicht hinauf bis auf 1090 Metern Seehöhe. Der Ort Schliersee wurde am nördlichen Ufer des gleichnamigen Sees erbaut und befindet sich etwa 50 Kilometer südlich der bayerischen Landeshauptstadt München und 15 Kilometer östlich vom Tegernsee. Das benachbarte Österreich kann mit dem Auto in nur 30 Minuten erreicht werden, in die Mozartstadt Salzburg und in die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck gelangt man in unter zwei Stunden.

Wie wird das Wetter in Schliersee?

Damit Sie immer über das Wetter in Bayern Bescheid wissen, liefern Ihnen unsere live Webcams Wetterprognosen für heute, morgen und das kommende Wochenende. Mittels unserer live Webcams können Sie sich auf einen Blick über die aktuellen Schneehöhen am Stümpfling informieren. Unsere live Webcams zeigen Ihnen auch, ob gerade die Sonne scheint, Regen fällt oder Schnee die oberbayerischen Skigebiete bedeckt. Welche Hotels und Unterkünfte Sie im Süden von Deutschland buchen können, finden Sie hier ebenfalls. Unsere live Webcam im Skigebiet Spitzingsee – Tegernsee zeigt Ihnen das wunderschöne Panorama vor Ort und verschafft Ihnen einen ersten Eindruck von der schönen Natur in Bayern.

Winter in Schliersee
Winterurlaub in Schliersee

Was kann man im Winter in Schliersee machen?

Das Skigebiet Sutten - Stümpfling/Spitzingsee/Schliersee hat insgesamt 25 Pistenkilometer und einige Highlights zu bieten. Jeden Donnerstag und Freitag wird die Stümpflingabfahrt von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr beleuchtet und ermöglicht einen Nachtskilauf. An der unteren Firstalm kann man sich auf den MINI Snowpark freuen, der mittlerweile zu den besten Snowparks Deutschlands zählt. Es gibt außerdem 20 km gespurte Langlaufloipen. Ein großes Highlight ist sicher auch die Therme „monte mare“. Ausgestattet mit einem 25m Schwimmbecken, Whirpool, Solarien, einer Großrutsche („Black Hole“), Textil-Dampfbad, zahlreiche Saunaangebote und vielem mehr, ist diese Therme qualitativ hochwertig.

Das Skigebiet Spitzingsee - Tegernsee liegt auf einer Höhe von 980 bis 1.580 Metern und verfügt über 20 Kilometern Piste. 10 Liftanlagen befördern die Sportler bequem die Berge hinauf. Der höchste Punkt im Skigebiet ist die Bergstation am Roßkopf, unsere live Webcam beschert Ihnen einen wunderbaren Blick von dort. Moderne Beschneiungsanlagen sorgen auch bei niederschlagsarmem Wetter für Schneesicherheit von Dezember bis Mitte April. Der Besuch des Skigebiets lohnt sich sowohl für geübte SkifahrerInnen, als auch für Familien mit Kindern. Die Pisten am Stümpfling sind perfekt geeignet für Anfänger, am Roßkopf findet sich hingegen eine schwarze Piste, die Könner auf ihre Kosten kommen lässt. Ein Highlight im Skigebiet Spitzingsee – Tegernsee ist der Snowpark bei der Firstalm, der vor allem das junge Publikum lockt. Nachtskilauf ist ebenfalls möglich, mehrmals die Woche geht an der Stümpflingabfahrt das Flutlicht an. Ein toller Service, den nur Skigebiete anbieten, ist der kostenlose Nachtskibus, er bringt die SkifahrerInnen und SnowboarderInnen von den Bahnhöfen Schliersee und Neuhaus ins Skigebiet und wieder zurück. Am Spitzingsee kann man im Winter neben dem Skifahren und Snowboarden auch weitere Sportarten ausüben. Über 20 Kilometer gespurte Loipen locken LangläuferInnen in die Gegend, TourengeherInnen genießen die Hänge am Taubenstein auf der anderen Seeseite, dort wurde der Liftbetrieb im Winter 2015/2016 eingestellt. Für alle, die gerne rodeln und Schlitten fahren, ist die Rodelbahn von der Oberen Firstalm zur Unteren Firstalm ein heißer Tipp. Wem nach so viel Bewegung nach etwas Entspannung zumute ist, der kann es sich in der Therme „monte mare Schliersee" gut gehen lassen.

Sommer in Schliersee
Sommerurlaub in Schliersee

Was bietet der Sommer in Schliersee?

Im Sommer steht Wandern am Schliersee ganz oben auf der Liste. Zahlreiche beschriftete Wandertouren, von Genusswanderungen bis Sportbergtouren, sind rund um die Schliersee-Region vorhanden. Eine Erfahrung wert sind bspw. die Spitzing-Rotsee Tour oder die Neuhaus-Brecherspitze Tour. Wer es gemütlicher angehen will, dem empfiehlt sich der Bockerlbahnweg oder der Prinzenweg vom Schliersee bis zum Tegernsee. Aber natürlich ist im Sommer auch Segeln, Tauchen und Angeln am Schliersee möglich.

Im Sommer, wenn die Sonne strahlt, sind die Bedingungen für eine herrliche Wanderung oder Bergtour ideal. In der Schliersee Region gibt es zahlreiche gepflegte und beschilderte Wanderwege in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Sowohl Familien mit Kindern als auch geübte SportlerInnen können hier perfekt geeignete Wanderrouten finden. Anspruchsvoller sind beispielsweise die Spitzing - Rotsee Tour oder die Neuhaus - Brecherspitze Tour. Wer es gemütlicher angehen will, dem empfiehlt sich der Bockerlbahnweg oder der Prinzenweg vom Schliersee bis zum Tegernsee. Am Schliersee und am Tegernsee kann man im Sommer natürlich zahlreiche Wassersportarten ausüben, so zum Beispiel Segeln, Tauchen und natürlich Schwimmen. Auch Angeln und Fischen ist an den Seen der Region möglich. Ein empfehlenswertes Ausflugsziel ist die Schliersbergalm auf 1605 Metern Höhe. Wem der Aufstieg zu mühsam ist, der kann die Alm bequem mit der Seilbahn erreicht werden. Auf der Schliersbergalm gibt es einen beheizten Swimmingpool, ein Trampolin für Kinder, ein Bällebad und vieles mehr. Für den Weg zurück ins Tal können die Gäste neben der Seilbahn auch die Sommerrodelbahn oder die Alpenroller verwenden. Die Sommerrodelbahn schlängelt sich auf einer Länge von 950 Metern von der Bergstation zur Talstation Schliersee.

Online buchen

Datum
Unterkunft
Erwachsene
Kinder
Kinder